Bremssattel hinten

Auch sehr wichtig...

Moderatoren: Gemamo, Käfertönni

Antworten
Benutzeravatar
CAFERACER69
Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: Fr 12. Aug 2022, 17:23
Motorradmodell: Yamaha XS 400 2A2 1980

Bremssattel hinten

Beitrag von CAFERACER69 »

Hallo an alle,

Vielleicht könnt ihr mir einen Tip gegeben.
Vorab gleich habe die Suchfunktion zu dem Thema mehr als ausgenutzt jedoch nicht wirklich etwas gefunden.
Bei meiner 400er 2a2 hab ich das Problem dass der Bremssattel hinten Bremsflüssigkeit verliert.
Ich vermute das die Manschette undicht ist.
Habe aufgrund Erstatzteil Problematik bei den hinteren Bremsen bei den 400ern einen gebrauchten ersteigert.
Da ich nicht weiß wie dieser dann dicht ist wollte ich fragen ob es einen Bremssattel anderer Modelle gibt der mit der Trägerplatte als auch mit der originalen Bremspumpe kompatibel ist gibt.

Ich danke euch bereits im voraus für etwaige Tips.

Beste Grüße

Patrick :-)

Benutzeravatar
Lupe
Cloudbuster-, Reservierungs- und Benzinmangelbeauftragter
Beiträge: 3851
Registriert: So 17. Feb 2013, 11:06
Motorradmodell: .
XS400 2A2, Bj. 1980,
XS400 Cup Replica Bj. 1978

Re: Bremssattel hinten

Beitrag von Lupe »

Also Dichtlippen und Manschetten (mit oder ohne Kolben dazu) gibt es doch zu kaufen, zB in der Bucht.
Die Sättel sind hinten - vorne gleich was das innenleben angeht.
Gruß von der rechten Seite vom Drehzahlmesser.
Martin

Benutzeravatar
CAFERACER69
Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: Fr 12. Aug 2022, 17:23
Motorradmodell: Yamaha XS 400 2A2 1980

Re: Bremssattel hinten

Beitrag von CAFERACER69 »

Hallo Martin,

Danke für die Info.
War mittlerweile was das Thema hintere Bremse betrifft etwas verwirrt was Ersatzteile betrifft.
Dachte zunächst das der Sattel vorne vom Innenleben anders ist.
Dichtsätze gibt es genug das stimmt.
Muss ich beim tauschen des Kolbens etc. auf etwas spezielles achten ??

Besten Gruß und vielen Dank
Patrick

Antworten