280mm Hochleistungs Kühler für den Renner

Rund um alles was die XS schnell macht abseits der Strasse....

Moderatoren: Gemamo, stone

Benutzeravatar
FrankWw
Silikon- und stellv. Ouzobeauftragter
Beiträge: 2770
Registriert: So 17. Feb 2013, 14:04
Motorradmodell: XS400/77 CUP Replica für die Rennstrecke - TX650/72 - XS650/82 - KreidlerRSB/75 - Yamaha Chappy und noch einige nicht fahrfertige
Wohnort: Nähe Altenkirchen im Westerwald

280mm Hochleistungs Kühler für den Renner

Beitrag von FrankWw »

Die Halterung für den neuen Hochleistungskühler ist nun fertig.
Natürlich alle in Gummi gelager :approv_:

Nach einigem Suchen habe ich bei der Firma Kühler-Rath in Trier endlich einen passenden
Ölkühler gefunden.
http://shop.kuehler-rath.de/index.php?c ... 200_504201

Der Kühler hat 13 Rippen und ist 280 x 50mm (Inhalt 0,5l)
Das Ist nach vielem Messen das Größte was sich montieren läßt.

Ist aber eine echte mm Sache, da der Frontheber auch noch weiter passen sollte.
Bei eingeschlagenem Lenker bleiben noch knapp 4mm vom Standrohr bis zum Kühler.
Die Bremsleitung mußte auch umgelegt werden.
k-IMG_0512.JPG
k-IMG_0527.JPG
k-IMG_0528.JPG
k-IMG_0530.JPG
k-IMG_0532.JPG
k-IMG_0533.JPG
k-IMG_0534.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Frank
Bild

Der kürzeste Tunerwitz.... Serienleistung erreicht.... Bild
Youtube Kanal: Frank Westerwald
https://www.youtube.com/channel/UCD7oqs ... DiZrOMaLRQ

Benutzeravatar
Speedfreak
Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 10:01
Motorradmodell: 2a2, PC35

Re: 280mm Hochleistungs Kühler für den Renner

Beitrag von Speedfreak »

Nicht schlecht Herr Specht. Allgemein wie sauber das bei dir aussieht...

Blöde Frage, ab wieviel Leistung ist denn die reine Luftkühlung unzureichend?
Ich vermute mal deutlich über 40 ...
"... Es trifft immer die Guten, die Naiven, die mit den reinen Gedanken.
Der Teufel kümmert sich um das Leben seiner Kinder, Gott nur um deren Moral. ..."
von Eugen Wendmann

Benutzeravatar
FrankWw
Silikon- und stellv. Ouzobeauftragter
Beiträge: 2770
Registriert: So 17. Feb 2013, 14:04
Motorradmodell: XS400/77 CUP Replica für die Rennstrecke - TX650/72 - XS650/82 - KreidlerRSB/75 - Yamaha Chappy und noch einige nicht fahrfertige
Wohnort: Nähe Altenkirchen im Westerwald

Re: 280mm Hochleistungs Kühler für den Renner

Beitrag von FrankWw »

Speedfreak hat geschrieben:Nicht schlecht Herr Specht. Allgemein wie sauber das bei dir aussieht...
Blöde Frage, ab wieviel Leistung ist denn die reine Luftkühlung unzureichend?
Ich vermute mal deutlich über 40 ...
Die Leistung macht es noch nicht mal, eher die dauerhaft hohen Drehzahlen.

160° hab ich bisher regelmäßig deutlich überschritten.
Bei hohen Außentemperaturen wird es richtig böse.

Der kleine XJ Kühler der bisher drann war, hat zwar schon eine gute Verbesserung gebracht,
aber die 160° wurden immer noch überschritten.
Gruß
Frank
Bild

Der kürzeste Tunerwitz.... Serienleistung erreicht.... Bild
Youtube Kanal: Frank Westerwald
https://www.youtube.com/channel/UCD7oqs ... DiZrOMaLRQ

Benutzeravatar
Gemamo
Sensenmann, Mobbing- und 3-Eier-Beauftragter
Beiträge: 3086
Registriert: Sa 16. Feb 2013, 18:30
Motorradmodell: '78er Solo '79er Gespann '80er Cup '86er XT350 mit 4G5-Motor Retro-SuMo und ein 12,5PS-Rasenmäher mit Schneeketten und Räumschild

Re: 280mm Hochleistungs Kühler für den Renner

Beitrag von Gemamo »

Gutes Beispiel ist mein Gespann. Mit 100 km/h auf der Autobahn bei 32°C Außentemperatur treibt die Öltemperatur gerne mal auf 150°C.

Frank, Du bist sicher, daß Du beim scharfen Bremsen nicht das Schutzblech in den Ölkühler drückst? Das Problem habe ich ja an der Cup mit dem frisch lackierten Fender gehabt. So ein Ölkühler hinterläßt deutliche Spuren im Kunststoff :waller_:
Ich muß weg, mein Pfleger sucht mich schon überall..... :zuck:

Benutzeravatar
FrankWw
Silikon- und stellv. Ouzobeauftragter
Beiträge: 2770
Registriert: So 17. Feb 2013, 14:04
Motorradmodell: XS400/77 CUP Replica für die Rennstrecke - TX650/72 - XS650/82 - KreidlerRSB/75 - Yamaha Chappy und noch einige nicht fahrfertige
Wohnort: Nähe Altenkirchen im Westerwald

Re: 280mm Hochleistungs Kühler für den Renner

Beitrag von FrankWw »

Frank, Du bist sicher, daß Du beim scharfen Bremsen nicht das Schutzblech in den Ölkühler drückst? Das Problem habe ich ja an der Cup mit dem frisch lackierten Fender gehabt. So ein Ölkühler hinterläßt deutliche Spuren im Kunststoff :waller_:
Grob gemessen sollte das passen.
die untere Kante müsste ungefähr in der Position des alten Kühlers liegen :think:
Habe aber relativ viel vorgespannt, sonst würde es auch nicht gehen.
Es geht da aber tatsächlich um mm :-)

Könnte mich ärgen das ich in Spa keinen Spion gefahren bin :waller_:
(kleiner Kabelbinder auf dem Standrohr, der dann beim Einfedern hoch geschoben wird
und dann die exakte Eintauchtiefe anzeigt)
Gruß
Frank
Bild

Der kürzeste Tunerwitz.... Serienleistung erreicht.... Bild
Youtube Kanal: Frank Westerwald
https://www.youtube.com/channel/UCD7oqs ... DiZrOMaLRQ

Benutzeravatar
cupman
Wattebausch-, Ahnungslos- und Pizza-Abholbeauftragter
Beiträge: 73
Registriert: Di 26. Feb 2013, 23:44
Motorradmodell: Ihr kennt mich doch, oder...:
78er XS
80er XS
81er XS
...und noch ein paar...
Wohnort: Aachen

Re: 280mm Hochleistungs Kühler für den Renner

Beitrag von cupman »

Hey Frank,
der Kühler steht viel zu steil.
Du kennst ja meine Anordnung.
Ich komm ans Schutzblech. Beim Bremsen verzieht sich die Gabel min 3-4 cm
nach hinten. Dann klatschts...

Und meine Gabel macht nur rund 5 cm Weg!
Gruß aus Aachen

Johannes

Benutzeravatar
FrankWw
Silikon- und stellv. Ouzobeauftragter
Beiträge: 2770
Registriert: So 17. Feb 2013, 14:04
Motorradmodell: XS400/77 CUP Replica für die Rennstrecke - TX650/72 - XS650/82 - KreidlerRSB/75 - Yamaha Chappy und noch einige nicht fahrfertige
Wohnort: Nähe Altenkirchen im Westerwald

Re: 280mm Hochleistungs Kühler für den Renner

Beitrag von FrankWw »

So, kleiner Nachtrag:
Das Ganze ist nun fertig montiert mit DASH8 Verschraubungen.
Es bleiben fast 2cm Luft im Extrem eingefedertem Zustand der Gabel.
k-IMG_0630.JPG
k-IMG_0631.JPG
k-IMG_0635.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Frank
Bild

Der kürzeste Tunerwitz.... Serienleistung erreicht.... Bild
Youtube Kanal: Frank Westerwald
https://www.youtube.com/channel/UCD7oqs ... DiZrOMaLRQ

Benutzeravatar
Lupe
Cloudbuster-, Reservierungs- und Benzinmangelbeauftragter
Beiträge: 3489
Registriert: So 17. Feb 2013, 11:06
Motorradmodell: .
XS400 2A2, Bj. 1980,
XS400 Cup Replica Bj. 1978

Re: 280mm Hochleistungs Kühler für den Renner

Beitrag von Lupe »

in unauffällig gab es das nicht? Dieses Blau ist ja schrecklich :->
Gruß von der rechten Seite vom Drehzahlmesser.
Martin

Benutzeravatar
Gemamo
Sensenmann, Mobbing- und 3-Eier-Beauftragter
Beiträge: 3086
Registriert: Sa 16. Feb 2013, 18:30
Motorradmodell: '78er Solo '79er Gespann '80er Cup '86er XT350 mit 4G5-Motor Retro-SuMo und ein 12,5PS-Rasenmäher mit Schneeketten und Räumschild

Re: 280mm Hochleistungs Kühler für den Renner

Beitrag von Gemamo »

Ich finde diese sexuelle Stimmulationshilfe um den Ölfilter einfach nur obergeil :biglaugh: :frech19:
Gabs den im Maß passend, oder mußtest Du den aufkurbeln?
Ich muß weg, mein Pfleger sucht mich schon überall..... :zuck:

Benutzeravatar
Torsten
Forumsopi, Gleichstellungs- und Sarkasmusbeauftragter
Beiträge: 3366
Registriert: So 17. Feb 2013, 12:03
Motorradmodell: Le Mans III, 2 x XS 400 (2A2), XS 750 GULF, Honda CB 750 Bol D'Or, MT 07, Tokaido RC 25
Wohnort: 53359 Rheinbach
Kontaktdaten:

Re: 280mm Hochleistungs Kühler für den Renner

Beitrag von Torsten »

Ich finde auch, dass der Frank da mal wieder ein optisches Leckerchen abgeliefert hat. Das es technisch funXSioniert darf man bei Frank wohl unterstellen!
Klasse Frank!

Ciao
Torsten
Ein Leben ohne XS ist möglich, aber nicht sinnvoll!
www.Alter-Schrauber.de

Antworten