Lima wie Anschließen / Zylinderkopfdeckel Drehzahlzug ausbauen

Alles um das "Herz" der XS...

Moderatoren: Gemamo, Käfertönni

Antworten
marschl
Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: Do 24. Okt 2019, 14:30
Motorradmodell: Yamaha XS 360

Lima wie Anschließen / Zylinderkopfdeckel Drehzahlzug ausbauen

Beitrag von marschl »

Hallo Zusammen,
vielleicht kann mir jemand bei diesen zwei Problemen helfen.

Zu Problem eins:
Ich habe die Lichtmaschine ausgebaut, da Sie chronisch undicht war. Habe mich an die Anleitung hier im Forum gehalten. Leider sind mir die Drähte bei der Demontage in der Erregerspule an der Kante gebrochen, wesswegen ich eine Wicklung entfernen musste. ( Siehe Bilder).. Jetzt muss ich die neuen Kabel an Erregerspule und Stator verlöten. Leider weiß ich nicht mehr, welche Kabelfarbe diese Kabel haben sollten. Kann mir einer sagen, ob es egal ist welche Kabel man anschließt. Meiner Meinung nach, ist es doch egal, welches Kabel man wo an der Erregerspule bzw. Stator anschließt oder? Laut Stromplan dürfte das auch kein Problem darstellen..Bei dem Stator sind ja alle 4 Kabel weiß, also dürfte das hier egal sein?! Bei der Erregerspule bin ich mir nicht sicher? :kopfk_smil:
Bild
Bild
Bild

Problem zwei:
Der Vorgänger hat in dem Zylinderkopfdeckel ein bisschen viel verpfuscht. Jetzt will ich die Drehzahlwelle ausbauen und Abdichten, da ich diese nicht mehr benötige. Leider bekomme ich diese Welle nicht ausgebaut. Hat der Vorgänger hier eine Schraube abgerissen, die ich zuvor entfernen muss, damit ich die Welle ausbauen kann? (Siehe Foto)
Bild

Wäre cool wenn mir einer weiterhelfen könnte :) :zoumzeng:

Benutzeravatar
dergunnar
Mitglied
Beiträge: 1572
Registriert: Di 19. Feb 2013, 08:16
Motorradmodell: XS 400 2A2 ('78 & '80)
Wohnort: 51580

Re: Lima wie Anschließen / Zylinderkopfdeckel Drehzahlzug ausbauen

Beitrag von dergunnar »

1) Ja. Die Leitungen sind egal. Wichtig ist nachher im Stecker, dort ist der Sternpunkt nicht aufgelegt (verbunden).
Bei der Errgerspule sollte es egal sein.
2) Ja. Normal ist da eine Schraube drinnen. Wenn die noch (ohne Kopf) drinnen ist, wird der Ausbau der Welle schwer.
Schöne Grüße!

nee mutt ik nich!

marschl
Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: Do 24. Okt 2019, 14:30
Motorradmodell: Yamaha XS 360

Re: Lima wie Anschließen / Zylinderkopfdeckel Drehzahlzug ausbauen

Beitrag von marschl »

dergunnar hat geschrieben:
Di 17. Dez 2019, 14:00
1) Ja. Die Leitungen sind egal. Wichtig ist nachher im Stecker, dort ist der Sternpunkt nicht aufgelegt (verbunden).
Bei der Errgerspule sollte es egal sein.
2) Ja. Normal ist da eine Schraube drinnen. Wenn die noch (ohne Kopf) drinnen ist, wird der Ausbau der Welle schwer.
Super Danke! :)

Wie bekomme ich denn die Drehzahlwelle raus? Den Sprengring entfernen und dann die Schraube aufbohren. Dann dürfte ich die Welle raus bekommen oder?

marschl
Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: Do 24. Okt 2019, 14:30
Motorradmodell: Yamaha XS 360

Re: Lima wie Anschließen / Zylinderkopfdeckel Drehzahlzug ausbauen

Beitrag von marschl »

marschl hat geschrieben:
Di 17. Dez 2019, 15:13
dergunnar hat geschrieben:
Di 17. Dez 2019, 14:00
1) Ja. Die Leitungen sind egal. Wichtig ist nachher im Stecker, dort ist der Sternpunkt nicht aufgelegt (verbunden).
Bei der Errgerspule sollte es egal sein.
2) Ja. Normal ist da eine Schraube drinnen. Wenn die noch (ohne Kopf) drinnen ist, wird der Ausbau der Welle schwer.
Super Danke! :)

Wie bekomme ich denn die Drehzahlwelle raus? Den Sprengring entfernen und dann die Schraube aufbohren. Dann dürfte ich die Welle raus bekommen oder?
erledigt :)

Benutzeravatar
dergunnar
Mitglied
Beiträge: 1572
Registriert: Di 19. Feb 2013, 08:16
Motorradmodell: XS 400 2A2 ('78 & '80)
Wohnort: 51580

Re: Lima wie Anschließen / Zylinderkopfdeckel Drehzahlzug ausbauen

Beitrag von dergunnar »

Wie hast Du es denn gemacht?
Schöne Grüße!

nee mutt ik nich!

Benutzeravatar
Lupe
Cloudbuster-, Reservierungs- und Benzinmangelbeauftragter
Beiträge: 3487
Registriert: So 17. Feb 2013, 11:06
Motorradmodell: .
XS400 2A2, Bj. 1980,
XS400 Cup Replica Bj. 1978

Re: Lima wie Anschließen / Zylinderkopfdeckel Drehzahlzug ausbauen

Beitrag von Lupe »

Am Stator sind eigentlich 3 weiße und ein hellgelbes (oder weiß mit gelbem Streifen) Kabel sein. Letzteres am Sternpunkt. So kann man es dann am Stecker erkennen.
Gruß von der rechten Seite vom Drehzahlmesser.
Martin

marschl
Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: Do 24. Okt 2019, 14:30
Motorradmodell: Yamaha XS 360

Re: Lima wie Anschließen / Zylinderkopfdeckel Drehzahlzug ausbauen

Beitrag von marschl »

dergunnar hat geschrieben:
Di 17. Dez 2019, 22:09
Wie hast Du es denn gemacht?
Die Schraube solange versucht aufzubohren, bis ich die Welle endlich lösen konnte... das war eine Fummelarbeit :haudrauf:

Antworten