Geschmortes bei 4G5

Alles um das "Herz" der XS...

Moderatoren: Gemamo, Käfertönni

Antworten
Benutzeravatar
Schwenker
Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: Di 19. Feb 2019, 17:36
Motorradmodell: Aktuelle: XS400SE (4G5, 1980), Yamaha XSR900 (2016), BMW K75S (1986), BMW R1100R (1999)
Ehemalige: SR 500 48T (1984), XS 650 B (1975), XS1100 (1981)

Geschmortes bei 4G5

Beitrag von Schwenker »

Hi Leute,
gestern auf dem Nachhauseweg mit meiner neuen Liebe (4G5) flackerte zuerst die Instrumentenbeleuchtung. Zuerst dachte ich an einen blöden Wackelkontakt. Dann fingen die Blinker bei Betätigung an hektisch und schwach zu blinken. Kacke dachte ich, eventuell Ladereglung kaputt. Als es dann beim Ampelstopp heftig aus dem Scheinwerfer qualmte, habe ich endlich das Licht ausgemacht und es hat aufgehört zu qualmen. Die letzten 5 Km bis in die Garage habe ich dunkeln zurücklegen müssen. Nach öffnen der Lampe zeigte sich folgendes Schadensbild.
Schmorbraten.jpg
Ein Stecker (Blau/schwarz - weiss - rot/gelb ordentlich geschmort. Den kann ich zwar austauschen, aber meine Befürchtung ist, dass die Ursache vielleicht doch wo anders liegt. Habt ihr Ideen, was neben einem eventuell oxidiertem Stecker noch die Ursache sein könnte (Lenkerschalter links/rechts, Instrumentenbeleuchtung, Kabelbruch irgendwo...)?

Viele Grüße aus Oberschwaben
Martin
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Schönen Cruise
Martin

Benutzeravatar
stone
Flunker- und Tuningbeauftragter
Beiträge: 2047
Registriert: Sa 16. Feb 2013, 20:27
Motorradmodell: XS400 ´81, SR500 ´89 und TRX850 ´96
Wohnort: 59199 Bönen

Re: Geschmortes bei 4G5

Beitrag von stone »

Super.
Der Stecker hatte einen zu großen Übergangswiderstand. Dadurch er immer heißer worden und letztlich verschmort.
Das Problem war nur der Stecker selbst.
Gruß
Bernd
82

Benutzeravatar
Sokrates
Forumsmutti
Beiträge: 7426
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 11:27
Motorradmodell: XS400 2A2 '79
XS400 2A2 '80
SR125 '97
XJ900 58L '89
Wohnort: Neuwied
Kontaktdaten:

Re: Geschmortes bei 4G5

Beitrag von Sokrates »

:dafuer:
Grüße,
Dirk

http://www.xs400.net/ Bild

Benutzeravatar
Schwenker
Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: Di 19. Feb 2019, 17:36
Motorradmodell: Aktuelle: XS400SE (4G5, 1980), Yamaha XSR900 (2016), BMW K75S (1986), BMW R1100R (1999)
Ehemalige: SR 500 48T (1984), XS 650 B (1975), XS1100 (1981)

Re: Geschmortes bei 4G5

Beitrag von Schwenker »

Danke für die beruhigenden Antworten. Habe in der Zwischenzeit alle Stecker in der Lampe mit Mini-Feilen geputzt und mit Kontakt 60plus gereinigt. Habe noch einen Gammelstecker gefunden, der sich schon verflüssigen wollte. Der wird auch ausgetauscht.[attachment=0]Schmorbraten2.jpg[/attachment.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Schönen Cruise
Martin

Benutzeravatar
grinser92
stellv. Forums-Feuerbeauftragter
Beiträge: 495
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 00:08
Motorradmodell: XS400 2A2, 1978
Wohnort: Rosenheim

Re: Geschmortes bei 4G5

Beitrag von grinser92 »

sei froh dass es nur das Licht war!
bei mir hat sich das mal am Stecker für das Zündschloss bemerkbar gemacht, sodass mir die XS auf halber Fahrt ausgegangen ist :rolleyes:

Benutzeravatar
Schwenker
Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: Di 19. Feb 2019, 17:36
Motorradmodell: Aktuelle: XS400SE (4G5, 1980), Yamaha XSR900 (2016), BMW K75S (1986), BMW R1100R (1999)
Ehemalige: SR 500 48T (1984), XS 650 B (1975), XS1100 (1981)

Re: Geschmortes bei 4G5

Beitrag von Schwenker »

grinser92 hat geschrieben:
Mo 23. Sep 2019, 16:10
sei froh dass es nur das Licht war!
bei mir hat sich das mal am Stecker für das Zündschloss bemerkbar gemacht, sodass mir die XS auf halber Fahrt ausgegangen ist :rolleyes:
Ja, bin ich auch. Der Stecker auf dem 2ten Bild, der ja erst angefangen hat zu schmoren, ist der vom Zündschloss kommende...
Stecker2.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Schönen Cruise
Martin

Benutzeravatar
Schwenker
Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: Di 19. Feb 2019, 17:36
Motorradmodell: Aktuelle: XS400SE (4G5, 1980), Yamaha XSR900 (2016), BMW K75S (1986), BMW R1100R (1999)
Ehemalige: SR 500 48T (1984), XS 650 B (1975), XS1100 (1981)

Re: Geschmortes bei 4G5

Beitrag von Schwenker »

Die Stecker erneuert und alle Steckkontakte gereinigt. Rollt wieder!
Rolltwieder.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Schönen Cruise
Martin

Benutzeravatar
Lupe
Cloudbuster-, Reservierungs- und Benzinmangelbeauftragter
Beiträge: 3487
Registriert: So 17. Feb 2013, 11:06
Motorradmodell: .
XS400 2A2, Bj. 1980,
XS400 Cup Replica Bj. 1978

Re: Geschmortes bei 4G5

Beitrag von Lupe »

:zoumzeng:

Alle anderen Stecker auch kontrolliert?
Gruß von der rechten Seite vom Drehzahlmesser.
Martin

Benutzeravatar
Schwenker
Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: Di 19. Feb 2019, 17:36
Motorradmodell: Aktuelle: XS400SE (4G5, 1980), Yamaha XSR900 (2016), BMW K75S (1986), BMW R1100R (1999)
Ehemalige: SR 500 48T (1984), XS 650 B (1975), XS1100 (1981)

Re: Geschmortes bei 4G5

Beitrag von Schwenker »

Jo, vorher schon. Und Sicherungskasten umgerüstet auf Flachsicherungen.
Schönen Cruise
Martin

Antworten