Wellendichtring

Alles um das "Herz" der XS...

Moderatoren: Gemamo, Käfertönni

Benutzeravatar
dergunnar
Mitglied
Beiträge: 1552
Registriert: Di 19. Feb 2013, 08:16
Motorradmodell: XS 400 2A2 ('78 & '80)
Wohnort: 51580

Re: Wellendichtring

Beitrag von dergunnar »

So sieht die Ecke übrigens in original aus :-)
Vielleicht hilft‘s.
(Schon ohne Dichtring)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Schöne Grüße!

nee mutt ik nich!

Benutzeravatar
Reimar
Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: So 12. Mai 2013, 20:05
Motorradmodell: XS 400-12E Bj. 1984 mit 27 PS
XS 400-12E Bj. 1984 mit 45 PS
Beide umgerüstet auf Doppelscheibe mit Stahlflex

Re: Wellendichtring

Beitrag von Reimar »

Stimmt, so sieht die Ecke für den Wellendichtring bei der 2A2 aus. Bei der 12E steht die Druckstange etwas weiter draußen und hat noch eine Plastikhülse. Ich mach mal Bilder wenn ich da jetzt rangehe.

Hat jemand Interesse, sich ggf. eine eingelaufen Druckstange mit PTFE-Schrumpfschlauch zu veredeln.... Ich muss das dann nämlich falls nötig als Meterware kaufen, brauch aber nur 5 cm.....
:raz_smil:
VG
Reimar

Schleswig-Holstein - der echte Norden

Benutzeravatar
dergunnar
Mitglied
Beiträge: 1552
Registriert: Di 19. Feb 2013, 08:16
Motorradmodell: XS 400 2A2 ('78 & '80)
Wohnort: 51580

Re: Wellendichtring

Beitrag von dergunnar »

Ach,
das Problem ist an der 12E?!
Das hatte ich nicht mitbekommen... :zuck:
Schöne Grüße!

nee mutt ik nich!

Benutzeravatar
Reimar
Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: So 12. Mai 2013, 20:05
Motorradmodell: XS 400-12E Bj. 1984 mit 27 PS
XS 400-12E Bj. 1984 mit 45 PS
Beide umgerüstet auf Doppelscheibe mit Stahlflex

Re: Wellendichtring

Beitrag von Reimar »

Ja, macht aber nixs. Ich besitze leider keine 2A2.

Interessant war für mich, dass das bei der 2A2 nahezu identisch aussieht wie bei meinen 12E. Weißt Du was über den kleinen Metallring in der Buchse?
VG
Reimar

Schleswig-Holstein - der echte Norden

Benutzeravatar
Reimar
Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: So 12. Mai 2013, 20:05
Motorradmodell: XS 400-12E Bj. 1984 mit 27 PS
XS 400-12E Bj. 1984 mit 45 PS
Beide umgerüstet auf Doppelscheibe mit Stahlflex

Re: Wellendichtring

Beitrag von Reimar »

IMG_20190704_205129.jpg
Der war jetzt in einem Set, aber ich vermute mal, dass es sich um ein Normteil handelt.
Kennt sich da jemand von Euch mit aus? Dann würde ich den für das nächste Mal einzeln bestellen....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
VG
Reimar

Schleswig-Holstein - der echte Norden

Benutzeravatar
dergunnar
Mitglied
Beiträge: 1552
Registriert: Di 19. Feb 2013, 08:16
Motorradmodell: XS 400 2A2 ('78 & '80)
Wohnort: 51580

Re: Wellendichtring

Beitrag von dergunnar »

Bei der 2A2 ist mir kein Metallteil bekannt. Hast Du davon ein Bild?
Ob der Dichtring auch als Normteil zu haben ist, kann ich auswendig nicht sagen- in der FAQ sollte eine Liste mit den WeDis sein- schau mal ob der da mit drauf ist.
Ahoi
Schöne Grüße!

nee mutt ik nich!

Benutzeravatar
Sokrates
Forumsmutti
Beiträge: 7402
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 11:27
Motorradmodell: XS400 2A2 '79
XS400 2A2 '80
SR125 '97
XJ900 58L '89
Wohnort: Neuwied
Kontaktdaten:

Re: Wellendichtring

Beitrag von Sokrates »

Grüße,
Dirk

http://www.xs400.net/ Bild

Benutzeravatar
Reimar
Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: So 12. Mai 2013, 20:05
Motorradmodell: XS 400-12E Bj. 1984 mit 27 PS
XS 400-12E Bj. 1984 mit 45 PS
Beide umgerüstet auf Doppelscheibe mit Stahlflex

Re: Wellendichtring

Beitrag von Reimar »

dergunnar hat geschrieben:
Do 4. Jul 2019, 21:24
Bei der 2A2 ist mir kein Metallteil bekannt. Hast Du davon ein Bild?
Ich bau erstmal den jetzt gekauften in die Maschine ein und mache später mal ein Bild von der Dichtring-Buchse des Motors, den ich noch liegen habe.
Auf dem eingestellten Bild von mir ist aber die Fräs-Landschaft in der Buchse recht deutlich zu sehen.

@Dirk : Danke für den Link
VG
Reimar

Schleswig-Holstein - der echte Norden

Benutzeravatar
Reimar
Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: So 12. Mai 2013, 20:05
Motorradmodell: XS 400-12E Bj. 1984 mit 27 PS
XS 400-12E Bj. 1984 mit 45 PS
Beide umgerüstet auf Doppelscheibe mit Stahlflex

Re: Wellendichtring

Beitrag von Reimar »

Nach erfolgreicher Reparatur der Druckstange konnte ich vor dem jetzt erfolgten Verkauf leider kein Bild mehr machen.
Aber soviel zur Haltbarkeit: Das Mannol-Silikondichtungsmittel ist definitiv gut geeignet für derartige Reparaturen. Der in die Dichtmasse eingelassene Original-Dichtring hält gut und hält auch dicht.
Das Dichtungsmittel gab es nur im Dreierpack... wenn also noch einer von Euch was vorhat in die Richtung - Bescheid sagen..... :zwinker:
VG
Reimar

Schleswig-Holstein - der echte Norden

Antworten