Vergaser Mikumi BS 34 III

Alles um das "Herz" der XS...

Moderatoren: Gemamo, Käfertönni

Antworten
Lordmarcomix
Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: Do 4. Feb 2021, 15:01
Motorradmodell: Yamaha Xs 400 se 4g5 us , vespa v50n Special 1976 , Ducati Monster 1000
Wohnort: Löhne

Vergaser Mikumi BS 34 III

Beitrag von Lordmarcomix »

Hallo jetz well ich es wessen ! 😛
Wie hoch muss das Abstand sein ? Ich habe jetz 25 +/-
Habe das Problem das der eine vergaser überläuft !
Ja ich habe von Tank zum vergaser am Schlauch ein Benzin Filter

Lordmarcomix
Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: Do 4. Feb 2021, 15:01
Motorradmodell: Yamaha Xs 400 se 4g5 us , vespa v50n Special 1976 , Ducati Monster 1000
Wohnort: Löhne

Re: Vergaser Mikumi BS 34 III

Beitrag von Lordmarcomix »

F5B9F843-CCD4-4CF3-8E4F-8EDD8E3F52D5.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
stone
Flunker- und Tuningbeauftragter
Beiträge: 2292
Registriert: Sa 16. Feb 2013, 20:27
Motorradmodell: XS400 ´81, SR500 ´89 und TRX850 ´96
Wohnort: 59199 Bönen

Re: Vergaser Mikumi BS 34 III

Beitrag von stone »

Moin,

stell die Schwimmer besser nach der „Röhrli“ Methode ein, dann kannst Du auch direkt sehen ob ein Nadelventil undicht ist.
Sieh mal hier: http://xs400.net/wb/pages/technik-faq/v ... de-ein.php
Gruß
Bernd
82

Benutzeravatar
Sokrates
Forumsmutti
Beiträge: 7676
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 11:27
Motorradmodell: XS400 2A2 '79
XS400 2A2 '80
SR125 '97
XJ900 58L '89
Wohnort: Neuwied
Kontaktdaten:

Re: Vergaser Mikumi BS 34 III

Beitrag von Sokrates »

Ja, mit Sicherheit besser... ich bin auch der Meinung, das bei den Schwimmern so ein X-Mass von um die 32 herauskommt. :think:
Grüße,
Dirk

http://www.xs400.net/ Bild

Antworten