Ventil undicht?

Alles um das "Herz" der XS...

Moderatoren: Gemamo, Käfertönni

Antworten
Vogelmann
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: Fr 26. Apr 2019, 08:27
Motorradmodell: XS 400 se (4g5)

Ventil undicht?

Beitrag von Vogelmann »

Hi alle!

Als ich meine Kleine heute mal vorsichtig aufwecken wollte hat's mir am rechten Zylinder die Dichtung zwischen Ansaugstutzen und Zylinder rausgeblasen. Also buchstäblich, ich hab das Konfetti aufm Gehäuse zusammengefegt! Hab sie danach noch kurz drehen lassen und da zischt es jetzt richtig raus.
Wieso ist denn da bitte Druck auf dem Ansaugstutzen?? Da soll doch gesaugt werden!! :waller_:
Kann das sein, dass das Einlassventil undicht ist? Schonmal gehabt?

Beste Grüße und genießt die Sonne!

Benutzeravatar
Schwenker
Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: Di 19. Feb 2019, 17:36
Motorradmodell: Aktuelle: XS400SE (1980), BMW K75S (1986), BMW R1100R (1999), BMW R1200R (2011)
Ehemalige: SR 500 48T (1984), XS 650 B (1975), XS 1100 (1981), XSR 900 (2016)

Re: Ventil undicht?

Beitrag von Schwenker »

Vogelmann hat geschrieben:
Di 23. Feb 2021, 16:48
...Kann das sein, dass das Einlassventil undicht ist? Schonmal gehabt?
Jo, das kann sein. Es kann auch sein, dass das Ventil wegen zu wenig Ventilspiel nicht richtig zumacht, oder das Ölkohle ein vollständiges Schließen verhindert.
Aber auch Zündungen zum falschen Zeitpunkt lassen es in den falsche Richtung knallen.
Schönen Cruise
Martin

Vogelmann
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: Fr 26. Apr 2019, 08:27
Motorradmodell: XS 400 se (4g5)

Re: Ventil undicht?

Beitrag von Vogelmann »

Na, das ist doch schonmal ne Aussage, danke dir!
Ich lass mir jetzt erstmal neue Dichtungen kommen und dann guck ich da mal rein.
Schon wieder auf die Post warten...

Benutzeravatar
stone
Flunker- und Tuningbeauftragter
Beiträge: 2253
Registriert: Sa 16. Feb 2013, 20:27
Motorradmodell: XS400 ´81, SR500 ´89 und TRX850 ´96
Wohnort: 59199 Bönen

Re: Ventil undicht?

Beitrag von stone »

Lass die Dichtungen zwischen Ansaugstutzen und Zylinder ganz weg. Einfach nur etwas Dichtmittel da auftragen.
Gruß
Bernd
82

Vogelmann
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: Fr 26. Apr 2019, 08:27
Motorradmodell: XS 400 se (4g5)

Re: Ventil undicht?

Beitrag von Vogelmann »

stone hat geschrieben:
Mi 24. Feb 2021, 20:40
Lass die Dichtungen zwischen Ansaugstutzen und Zylinder ganz weg. Einfach nur etwas Dichtmittel da auftragen.
Naja, auf der anderen Seite ist es ja auch nicht so übel, da so etwas wie ne Sollbruchstelle zu haben. Wer weiss wo's sonst hinpustet...

Benutzeravatar
Sokrates
Forumsmutti
Beiträge: 7636
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 11:27
Motorradmodell: XS400 2A2 '79
XS400 2A2 '80
SR125 '97
XJ900 58L '89
Wohnort: Neuwied
Kontaktdaten:

Re: Ventil undicht?

Beitrag von Sokrates »

Vogelmann hat geschrieben:
Do 25. Feb 2021, 08:08
stone hat geschrieben:
Mi 24. Feb 2021, 20:40
Lass die Dichtungen zwischen Ansaugstutzen und Zylinder ganz weg. Einfach nur etwas Dichtmittel da auftragen.
Naja, auf der anderen Seite ist es ja auch nicht so übel, da so etwas wie ne Sollbruchstelle zu haben. Wer weiss wo's sonst hinpustet...
Mach einfach was stone geschrieben hat... glaubt uns doch mal... :biglaugh:
Grüße,
Dirk

http://www.xs400.net/ Bild

Antworten