Der Krümmerflansch und du

Alles um das "Herz" der XS...

Moderatoren: Gemamo, Käfertönni

Antworten
Vogelmann
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: Fr 26. Apr 2019, 08:27
Motorradmodell: XS 400 se (4g5)

Der Krümmerflansch und du

Beitrag von Vogelmann » Mo 2. Dez 2019, 09:55

Moin zusammen!

Ich bin dabei, meine Auspuffanlage umzurüsten und bin bei der Demontage der Krümmer auf folgendes gestoßen:
Das Abnehmen des Krümmerflansches brachte ein Stück Stahlrohr (etwa 5-6 cm lang, knapp 4 cm Durchmesser) zum Vorschein, dass die Andruckkraft vom Flansch auf den Krümmer und damit an den Motorblock bringt.
Stellt sich mir die Frage, soll das tatsächlich ein Rohrstück sein? Sind an der Stelle nicht normalerweise solche Halbmonde zu finden?

Die jetzigen Krümmer sind nicht original, da wurde vor meiner Zeit eine 2in1 Anlage verbaut. Die Krümmerdichtung ist relativ asymmetrisch verformt, da hat der Krümmer also nicht mittig draufgesessen...

Grüße!

Benutzeravatar
dergunnar
Mitglied
Beiträge: 1510
Registriert: Di 19. Feb 2013, 08:16
Motorradmodell: XS 400 2A2 ('78 & '80)
Wohnort: 51580

Re: Der Krümmerflansch und du

Beitrag von dergunnar » Mo 2. Dez 2019, 10:36

Hi Vögelmann,

normalerweise sollten dort diese Halbmode Verwendung finden.
Aber: wenn deine Krümmer nicht original sind, kann es durchaus sein, dass die Halbmonde nicht funktionierten, und deshalb durch einen anderen Behelf getauscht wurden. Von anderen Motorrädern sind mir auch Zubehöranlagen bekannt, die ihre eigenen Halbmonde (bzw. Äquivalente) mitbrachten.

Dass die Krümmer nicht mittig auf der Dichtung sitzen, kann schon mal passieren. Solange dicht, alles fein.

Ahoi
Schöne Grüße!

nee mutt ik nich!

Vogelmann
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: Fr 26. Apr 2019, 08:27
Motorradmodell: XS 400 se (4g5)

Re: Der Krümmerflansch und du

Beitrag von Vogelmann » Mo 2. Dez 2019, 12:55

Hi Günnar,

so hab ich mir das auch gedacht. Das sieht tatsächlich nach Eigenbaulösung aus.
Jetzt kommen allerdings wieder Yamaha Krümmer drunter, da hätte ich dann doch schon gern die originalen Teile dabei.
Ich habs mal gemessen und diese Röhren müssten wahrscheinlich auch noch gekürzt werden, da wirds mir zuviel Behelferei.

Benutzeravatar
stone
Flunker- und Tuningbeauftragter
Beiträge: 2023
Registriert: Sa 16. Feb 2013, 20:27
Motorradmodell: XS400 ´81, SR500 ´89 und TRX850 ´96
Wohnort: 59199 Bönen

Re: Der Krümmerflansch und du

Beitrag von stone » Mo 2. Dez 2019, 18:29

Das ist vermutlich ein Krümmer von einer Motad 2in1 Anlage. Da gibt es keine Halbmonde. Also alles ok.
Gruß
Bernd
82

Antworten