Öl am Lichtmaschinendeckel

Alles um das "Herz" der XS...

Moderatoren: Gemamo, Käfertönni

Scrambler82
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Di 4. Dez 2018, 17:15
Motorradmodell: XS 400 2a2
Wohnort: Brandenburg

Öl am Lichtmaschinendeckel

Beitrag von Scrambler82 » Di 4. Dez 2018, 17:29

Hallo liebes Forum,
ich habe mir vor ca. zwei Monaten eine XS 400 2a2 mit meinem Baujahr (82) gekauft und bin dabei diese etwas als Scrambler umzubauen. Komme auch ganz gut voran aber die Kleine ist leider inkontinent. Ich hatte die Dichtung am Neutralschalter im Verdacht und auch schon die Dichtung an der Kupplungsdruckstange gewechselt. Nun sieht es aber so aus, als wenn es doch eher aus Richtung der Kabel kommt. Bevor ich jetzt wieder alles abschraube dachte ich, ich frage euch mal nach nem Tipp :)
Könnte es einfach nur die Dichtung vom Lichtmaschinendeckel sein oder die Durchführung der Kabel? Da steht doch nicht alles unter Öl oder wie?
Wäre über einen Tipp dankbar 🙏
Gruß
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
samsdad
nat. Kugel-, int. Fettnäpfchen- und Pizzakarton-Wegbringbeauftragter
Beiträge: 1006
Registriert: Di 26. Mai 2015, 21:02
Motorradmodell: XS 250 + Pantah
---------------------------
Motorräder werden mit Werkzeug repariert und umgebaut, nicht mit der Kreditkarte!
(oder Gerd hilft :-)
Wohnort: Südhessen

Re: Öl am Lichtmaschinendeckel

Beitrag von samsdad » Di 4. Dez 2018, 18:25

Hi
Paar Worte zu dir wären auch nett....

http://xs400.net/wb/media/faq_anhaenge/ ... rn_102.pdf

Schau halt auch in die FAQ
Mein Moped lebt: es raucht - es stinkt - es säuft und manchmal bumst es sogar

Benutzeravatar
stone
Flunker- und Tuningbeauftragter
Beiträge: 1822
Registriert: Sa 16. Feb 2013, 20:27
Motorradmodell: XS400 ´81, SR500 ´89 und TRX850 ´96
Wohnort: 59199 Bönen

Re: Öl am Lichtmaschinendeckel

Beitrag von stone » Di 4. Dez 2018, 21:51

Du musst die Kabel austauschen sonst wird das nie dicht. Das Öl zieht sich durch die alten Gewebekabel bis hoch zum Stecker...
Den Link zur Anleitung hat Samsdad ja schon gepostet.
Gruß
Bernd
82

Scrambler82
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Di 4. Dez 2018, 17:15
Motorradmodell: XS 400 2a2
Wohnort: Brandenburg

Re: Öl am Lichtmaschinendeckel

Beitrag von Scrambler82 » Di 4. Dez 2018, 22:14

Och nö echt jetzt :waller_:
Da hab ich ja richtig Bock drauf..
Aber vielen Dank für die Anleitung, werde ich dann wohl durch müssen :(

Benutzeravatar
Torsten
Forumsopi, Gleichstellungs- und Sarkasmusbeauftragter
Beiträge: 3155
Registriert: So 17. Feb 2013, 12:03
Motorradmodell: Le Mans III, 2 x XS 400 (2A2), XS 750 GULF, Honda CB 750 Bol D'Or, MT 07
Wohnort: Euskirchen-Flamersheim
Kontaktdaten:

Re: Öl am Lichtmaschinendeckel

Beitrag von Torsten » Di 4. Dez 2018, 22:48

Wirst du, in dem sicheren Glauben, du bist nicht der Erste der den Scheiss machen musste!!!!!!!!!!!!
Ciao
:opi:
Ein Leben ohne XS ist möglich, aber nicht sinnvoll!
www.Alter-Schrauber.de

Scrambler82
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Di 4. Dez 2018, 17:15
Motorradmodell: XS 400 2a2
Wohnort: Brandenburg

Re: Öl am Lichtmaschinendeckel

Beitrag von Scrambler82 » Do 6. Dez 2018, 15:42

Ok ist ja bald Weihnachten, da wird sich wohl Zeit finden.
Aber eine Frage dazu habe ich noch zum Verständnis. Die Lichtmaschine läuft doch nicht in Öl, also warum läuft da überhaupt Öl raus?
Gruß

Benutzeravatar
dergunnar
Mitglied
Beiträge: 1311
Registriert: Di 19. Feb 2013, 08:16
Motorradmodell: XS 400 2A2 ('78 & '80)
Wohnort: Kreuztal

Re: Öl am Lichtmaschinendeckel

Beitrag von dergunnar » Do 6. Dez 2018, 18:05

Wer sagt denn, dass die nicht im Öl läuft?
Schöne Grüße!

nee mutt ik nich!

Scrambler82
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Di 4. Dez 2018, 17:15
Motorradmodell: XS 400 2a2
Wohnort: Brandenburg

Re: Öl am Lichtmaschinendeckel

Beitrag von Scrambler82 » Do 6. Dez 2018, 18:28

Ok anscheinend läuft die zwecks Wärmeabgabe tatsächlich in Öl, wieder was gelernt :kopfk_smil:
Dann muss ich also das Öl ablassen wenn ich den Limadeckel abnehme?

Benutzeravatar
stone
Flunker- und Tuningbeauftragter
Beiträge: 1822
Registriert: Sa 16. Feb 2013, 20:27
Motorradmodell: XS400 ´81, SR500 ´89 und TRX850 ´96
Wohnort: 59199 Bönen

Re: Öl am Lichtmaschinendeckel

Beitrag von stone » Do 6. Dez 2018, 19:30

Auf die Seite kippen sollte reichen.
Gruß
Bernd
82

Benutzeravatar
Torsten
Forumsopi, Gleichstellungs- und Sarkasmusbeauftragter
Beiträge: 3155
Registriert: So 17. Feb 2013, 12:03
Motorradmodell: Le Mans III, 2 x XS 400 (2A2), XS 750 GULF, Honda CB 750 Bol D'Or, MT 07
Wohnort: Euskirchen-Flamersheim
Kontaktdaten:

Re: Öl am Lichtmaschinendeckel

Beitrag von Torsten » Fr 7. Dez 2018, 00:42

2 cm dickes Holzstück unter den linken Fuss des Hauptständers reicht!
Xiao
:opi:
Ein Leben ohne XS ist möglich, aber nicht sinnvoll!
www.Alter-Schrauber.de

Antworten