Hilfe bei der XS 400 12e

- Allgemeines 'rund um die XS400 Modelle...

Moderatoren: Gemamo, Lupe

Antworten
Daniel aus Berlin
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Fr 22. Mai 2020, 20:44
Motorradmodell: XS 400 12e

Hilfe bei der XS 400 12e

Beitrag von Daniel aus Berlin »

Hallo,

hab Mal ein wenig durch geschaut im Forum aber niXS passenden gefunden. Eventuell hab ich grad auch nicht die richtige Schlagwörtern parat.

Ich werde mir n Xs 200 12e ansehen. Problem dabei, der Besitzer hat keine Papiere. Kann ich irgendwie erkennen um welche PS Variante es sich handelt? Ich habe doch hoffentlich richtig gelesen, dass die 12e in Deutschland mit 27 PS ausgeliefert wurde, es aber auch eine 45 PS Version gab. Ich hätte gerne die 45PS Variante. Was muss ich ggf. tun um diese 45 PS zu erzielen. Ich hatte was von Nockenwellen gelesen. Das Moped ist als neues Projekt geplant und soll nächstes Jahr erst fertig werden.

Danke schön mal für eventuelle Antworten.

Gruß Daniel

Benutzeravatar
Reimar
Mitglied
Beiträge: 343
Registriert: So 12. Mai 2013, 20:05
Motorradmodell: XS 400-12E Bj. 1984 mit 27 PS
XS 400-12E Bj. 1984 mit 45 PS
Beide umgerüstet auf Doppelscheibe mit Stahlflex

Re: Hilfe bei der XS 400 12e

Beitrag von Reimar »

.
Moin Daniel,
erstmal herzlich willkommen im Forum!
Es gibt eine supertolle Suchfunktion - das Umrüstungsprogramm ist sehr umfangreich und lohnt sich nur für Enthusiasten.
Die Motornummer gibt Aufschluss über die Leistung.

Und die Umrüstung lohnt sich aus fahrdynamischen Gründen definitiv nicht, ich habe beide Varianten. Muss aber jeder selber wissen.
VG
Reimar

Schleswig-Holstein - der echte Norden

Daniel aus Berlin
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Fr 22. Mai 2020, 20:44
Motorradmodell: XS 400 12e

Re: Hilfe bei der XS 400 12e

Beitrag von Daniel aus Berlin »

Moin,

also sagst du dass die ggf. 27PS durchaus ausreichend sind? Mir geht's nicht im Gänze um Highspeed, dann hol ich n 1000er Ssp, aber wenn ich mal n Auto auf der Landstraße überholen will sollte da wenigsten mal 120 bis 130 auf'n Tacho stehen.

Danke für den Hinweis mit Umrüstung. Werde ich gleich Mal schauen und Querlesen.

Benutzeravatar
Reimar
Mitglied
Beiträge: 343
Registriert: So 12. Mai 2013, 20:05
Motorradmodell: XS 400-12E Bj. 1984 mit 27 PS
XS 400-12E Bj. 1984 mit 45 PS
Beide umgerüstet auf Doppelscheibe mit Stahlflex

Re: Hilfe bei der XS 400 12e

Beitrag von Reimar »

.
Prinzipiell ja - wir sprechen hier aber von über 30 Jahre alten Oldtimern. Da sollte der Wunsch nach Überholvorgängen nahe der Topspeed nachrangig sein.
VG
Reimar

Schleswig-Holstein - der echte Norden

Benutzeravatar
einyeti
Mitglied
Beiträge: 327
Registriert: Di 19. Feb 2013, 10:12
Motorradmodell: XS400 12E
Dnepr MT10-36

Re: Hilfe bei der XS 400 12e

Beitrag von einyeti »

27 PS sind völlig ausreichend, wenn sie alle da sind :drunken:

Benutzeravatar
Sokrates
Forumsmutti
Beiträge: 7547
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 11:27
Motorradmodell: XS400 2A2 '79
XS400 2A2 '80
SR125 '97
XJ900 58L '89
Wohnort: Neuwied
Kontaktdaten:

Re: Hilfe bei der XS 400 12e

Beitrag von Sokrates »

:dafuer: :zoumzeng:

Gerade bei dem Alien. :approv_: Der läuft auch mit 27PS sehr gut.
Grüße,
Dirk

http://www.xs400.net/ Bild

thewanderer
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Do 28. Mai 2020, 14:02
Motorradmodell: Yamaha XS 400 12E
Wohnort: Soest

Re: Hilfe bei der XS 400 12e

Beitrag von thewanderer »

Mit 27 PS ist das Drehmoment im unteren Drehzahlbereich besser. Brauch nicht runterzuschalten beim überholen.

Antworten