Auswirkungen defekter Benzinhahn

- Allgemeines 'rund um die XS400 Modelle...

Moderatoren: Gemamo, Lupe

jogitours
Mitglied
Beiträge: 99
Registriert: Do 24. Mai 2018, 23:25
Motorradmodell: Yamaha XS 250

Auswirkungen defekter Benzinhahn

Beitrag von jogitours »

So, ich habe mich durch etliche Seiten gewälzt, die ich hier
in der Suchfunktion unter dem Begriff Benzinhan gefunden habe.
Dito die Technik FAQ.

Eine Frage, auf die ich keine Antwort fand:

Mein Benzinhahn ist defekt. Wahrscheinlich die Membran, denn Schläuche etc
habe ich überprüft.
Ich kann lediglich auf Stellung PRI fahren.
Ist es möglich (oder unmöglich), dass der defekte Hahn auch auf die Stellung PRI
einen Einfluss hat?
Im Volllastbereich habe ich definitiv Spritmangel.

Gibt es einen passenden (ohne Umbauten) normalen Benzinhahn?
Selbstumbau nach Art Ölfuß (in der FAQ) möchte ich vermeiden.

Jochen

Benutzeravatar
Lupe
Cloudbuster-, Reservierungs- und Benzinmangelbeauftragter
Beiträge: 3568
Registriert: So 17. Feb 2013, 11:06
Motorradmodell: .
XS400 2A2, Bj. 1980,
XS400 Cup Replica Bj. 1978

Re: Auswirkungen defekter Benzinhahn

Beitrag von Lupe »

wenn ich mich recht erinnere wurde mal empfohlen, bei Vollgasfahrten auf PRI zu stellen, damit mehr Sprit kommt. Ob's was bringt sei dahingestellt.
Und wenn ich überlege, wie der Hahn von Innen aussieht würde ich sagen, auf PRI ist der Kanal maximal offen. Da kommt bestimmt nicht weniger.
Gruß von der rechten Seite vom Drehzahlmesser.
Martin

Benutzeravatar
Reimar
Mitglied
Beiträge: 343
Registriert: So 12. Mai 2013, 20:05
Motorradmodell: XS 400-12E Bj. 1984 mit 27 PS
XS 400-12E Bj. 1984 mit 45 PS
Beide umgerüstet auf Doppelscheibe mit Stahlflex

Re: Auswirkungen defekter Benzinhahn

Beitrag von Reimar »

.
Stimmt soweit mit der PRI-Stellung bei Vollgas.

Überprüfe doch auch einmal den Schlauch der Unterdrucksteuerung auf Risse. Bei größerem Unterdruck kann dort gezogene Nebenluft die Öffnung der Benzinhahnmembran verhindern.
VG
Reimar

Schleswig-Holstein - der echte Norden

Benutzeravatar
Sokrates
Forumsmutti
Beiträge: 7547
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 11:27
Motorradmodell: XS400 2A2 '79
XS400 2A2 '80
SR125 '97
XJ900 58L '89
Wohnort: Neuwied
Kontaktdaten:

Re: Auswirkungen defekter Benzinhahn

Beitrag von Sokrates »

Ich kann mich mal an einen Fall erinnern, da ist der Sprit durch den defekten Hahn in den Unterdruchschlauch gelaufen. Ergebnis viel zu fettes Gemisch auf dem Zylinder wo der Unterdruckschlauch angeschlossen war.

Ich glaube im XS-Laden gibts was zum einfachen Anbau zu kaufen.
Grüße,
Dirk

http://www.xs400.net/ Bild

Benutzeravatar
Lupe
Cloudbuster-, Reservierungs- und Benzinmangelbeauftragter
Beiträge: 3568
Registriert: So 17. Feb 2013, 11:06
Motorradmodell: .
XS400 2A2, Bj. 1980,
XS400 Cup Replica Bj. 1978

Re: Auswirkungen defekter Benzinhahn

Beitrag von Lupe »

Ja, gibt es. Z. B. einen Hahn von der XS650. Muss aber ein bestimmtes Modell sein. Ich meine 1L9, aber da bin ich nicht mehr sicher. Das sollte die Suchfunktion hier aber ausspucken.
Gruß von der rechten Seite vom Drehzahlmesser.
Martin

Benutzeravatar
Lupe
Cloudbuster-, Reservierungs- und Benzinmangelbeauftragter
Beiträge: 3568
Registriert: So 17. Feb 2013, 11:06
Motorradmodell: .
XS400 2A2, Bj. 1980,
XS400 Cup Replica Bj. 1978

Re: Auswirkungen defekter Benzinhahn

Beitrag von Lupe »

der hier ist es.
DSCN0026.JPG
Wird mittlerweile auch für die 400er angeboten, sehe ich gerade.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß von der rechten Seite vom Drehzahlmesser.
Martin

jogitours
Mitglied
Beiträge: 99
Registriert: Do 24. Mai 2018, 23:25
Motorradmodell: Yamaha XS 250

Re: Auswirkungen defekter Benzinhahn

Beitrag von jogitours »

Danke.
Wird auch für die 400 angeboten? Wo?

Jochen

Benutzeravatar
Jott
Mitglied
Beiträge: 202
Registriert: Di 9. Apr 2013, 17:41
Motorradmodell: 2A2 1980, T120 1967
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Re: Auswirkungen defekter Benzinhahn

Beitrag von Jott »

Hallo, 2017 schrieb ich einst in einem "thread":
"Ich habe an meiner einen XS650-Hahn (nicht Unterdruck gesteuert), den ich im XS650-Shop gekauft habe, dort werden 2 angeboten, der mit dem richtigen Lochabstand passt. Man muss dann natürlich am Ansaugstutzen den Unterdruckanschluss wie auf der anderen Seite verschließen. Kleiner Schönheitsfehler ist, dass der Hebel dieses Hahns nicht ganz auf die Reserve-Stellung gebracht werden kann, da er vorher am Tank anschlägt, es reicht aber, dass der Sprit normal läuft.
Wenn man einen nicht Unterdruck gesteuerten Hahn verwendet, muss man auch immer brav auf "off" stellen, wenn man die Kiste auf dem Seitenständer abstellt."

AG J.
So'n Baby will unterhalten werden, aber dafür bleibt's vielleicht auch bis zum Ende deines Lebens bei Dir!

Benutzeravatar
Jott
Mitglied
Beiträge: 202
Registriert: Di 9. Apr 2013, 17:41
Motorradmodell: 2A2 1980, T120 1967
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Re: Auswirkungen defekter Benzinhahn

Beitrag von Jott »

Außerdem ist der Durchmesser der Tülle des 650er-Benzinhahns kleiner als der des Vergaseranschlusses.
So'n Baby will unterhalten werden, aber dafür bleibt's vielleicht auch bis zum Ende deines Lebens bei Dir!

Benutzeravatar
Lupe
Cloudbuster-, Reservierungs- und Benzinmangelbeauftragter
Beiträge: 3568
Registriert: So 17. Feb 2013, 11:06
Motorradmodell: .
XS400 2A2, Bj. 1980,
XS400 Cup Replica Bj. 1978

Re: Auswirkungen defekter Benzinhahn

Beitrag von Lupe »

jogitours hat geschrieben:
Do 21. Mai 2020, 21:35
Danke.
Wird auch für die 400 angeboten? Wo?

Jochen
Im XS-Laden, wie Dirk schrub. Ich dachte, das wäre klar, sonst hätte ich es nochmal erwähnt.

Ansonsten, wie Jott schreibt.
Gruß von der rechten Seite vom Drehzahlmesser.
Martin

Antworten