56500 km und 7 Jahre gestanden. Was als erstes Kontrollieren

- Allgemeines 'rund um die XS400 Modelle...

Moderatoren: Gemamo, Lupe

DM1RTZ
Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 22:12
Motorradmodell: Yamaha xs400 2A2

56500 km und 7 Jahre gestanden. Was als erstes Kontrollieren

Beitrag von DM1RTZ »

Hallo zusammen.
Bekomme ende des Monats meine XS400.
Sie steht seid 6-7 Jahren. Letztes Nummernschild hatte Tüv bis 2010.
Leider weiß die Verkäuferin niXS von der Geschichte der Maschine. Sie hat ein Haus gekauft wo die drin stehen geblieben ist.

sieht äußerlich für ihr alter noch top aus.

Nun aber meine frage.
Was sollte nach so langer Zeit als erstes Kontrolliert werden bevor man versucht sie mal zu starten?
Was muss an verschleißteile kontrolliert werden? Hat ja doch schon bisschen was runter.

Würde mich über antworten sehr freuen.

Vielen Dank im voraus

gruß Thomas

Benutzeravatar
Torsten
Forumsopi, Gleichstellungs- und Sarkasmusbeauftragter
Beiträge: 3424
Registriert: So 17. Feb 2013, 12:03
Motorradmodell: Le Mans III, 2 x XS 400 (2A2), XS 750 GULF, Honda CB 750 Bol D'Or, MT 07, Tokaido RC 25
Wohnort: 53359 Rheinbach
Kontaktdaten:

Re: 56500 km und 7 Jahre gestanden. Was als erstes Kontrollieren

Beitrag von Torsten »

Nach so langer Standzeit brauchst du mit Sicherheit:
- eine neue Batterie
- neue Reifen mit neuen Schläuchen (BT 45)
- neue Luftfilter
- neue Kerzen
Dann alten Sprit raus (aus Tank und Vergasern);
alle Flüssigkeiten erneuern (Motoröl mit Ölfilter, Gabelöl, Bremsflüssigkeit).
Danach die Einstellung von Zündung und Ventilen überprüfen (ggf. die Schwimmerständer in den Vergasern), Vergaser synchronisieren.

Damit dürftest du einige Zeit beschäftigt und um den einen oder anderen Euronen erleichtert sein! :biggrin:

Wenn dann noch Kapazität im Portemonnaie ist, bitte auch die Kette und Kettenräder prüfen, ggf. ersetzen. Dabei kann man auch gleich den hinteren Kettenblattträger auf Verschleiß und festen Sitz prüfen!

Mach es gleich, machen musst du es ohnehin!

Ciao
Torsten

P.S.
Hast du wenigstens Papiere zu dem Teil? Wenn nicht, dann wird es echt teuer. Vollabnahme nach § 21.
Ein Leben ohne XS ist möglich, aber nicht sinnvoll!
www.Alter-Schrauber.de

DM1RTZ
Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 22:12
Motorradmodell: Yamaha xs400 2A2

Re: 56500 km und 7 Jahre gestanden. Was als erstes Kontrollieren

Beitrag von DM1RTZ »

Danke Torsten.

Papiere existieren leider nicht.

Dafür war das Motorrad mit 100€ sehr billig.

Benutzeravatar
Lupe
Cloudbuster-, Reservierungs- und Benzinmangelbeauftragter
Beiträge: 3567
Registriert: So 17. Feb 2013, 11:06
Motorradmodell: .
XS400 2A2, Bj. 1980,
XS400 Cup Replica Bj. 1978

Re: 56500 km und 7 Jahre gestanden. Was als erstes Kontrollieren

Beitrag von Lupe »

56.000 km ist ja gerade mal richtig eingefahren :-)

Zur Wiederinbetriebnahme schau mal hier:
http://xs400.net/wb/pages/technik-faq/a ... ndzeit.php

Der Rest der FAQ ist natürlich auch lesenswert :dunkel:

Viel Erfolg.
Gruß von der rechten Seite vom Drehzahlmesser.
Martin

DM1RTZ
Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 22:12
Motorradmodell: Yamaha xs400 2A2

Re: 56500 km und 7 Jahre gestanden. Was als erstes Kontrollieren

Beitrag von DM1RTZ »

Danke

Benutzeravatar
Torsten
Forumsopi, Gleichstellungs- und Sarkasmusbeauftragter
Beiträge: 3424
Registriert: So 17. Feb 2013, 12:03
Motorradmodell: Le Mans III, 2 x XS 400 (2A2), XS 750 GULF, Honda CB 750 Bol D'Or, MT 07, Tokaido RC 25
Wohnort: 53359 Rheinbach
Kontaktdaten:

Re: 56500 km und 7 Jahre gestanden. Was als erstes Kontrollieren

Beitrag von Torsten »

Noch eine Anmerkung:

Es ist mitunter günstiger einen passenden Rahmen mit Paieren zu kaufen und dann komplett umzubauen, als beim TÜV eine §21-Prüfung zu machen. (Vorher mal nach den Kosten fragen!).
Toll wäre, wenn das letzte Kennzeichen bekannt und das Moped nicht länger als 9 Jahre abgemeldet gewesen wäre (dann kann die Zulassungsstelle noch auf den Datensatz zurückgreifen). Danach wird er gelöscht!

Ciao
Torsten

P.S.
Bei dem was alles gemacht werden muss, inkl. TÜV ist es eher ein wirtschaftlicher Totalschaden! Leider!
Ein Leben ohne XS ist möglich, aber nicht sinnvoll!
www.Alter-Schrauber.de

DM1RTZ
Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 22:12
Motorradmodell: Yamaha xs400 2A2

Re: 56500 km und 7 Jahre gestanden. Was als erstes Kontrollieren

Beitrag von DM1RTZ »

Kennzeichen ist bekannt.

Ist halt nen Projekt.
Mal sehen was raus wird.
wenn ich sie da hab erst mal sehen was überhaupt dran ist und was neu muss. Weiß ja nicht was der Vorgänger noch gemacht hat und was nicht.

Grüße

Benutzeravatar
Torsten
Forumsopi, Gleichstellungs- und Sarkasmusbeauftragter
Beiträge: 3424
Registriert: So 17. Feb 2013, 12:03
Motorradmodell: Le Mans III, 2 x XS 400 (2A2), XS 750 GULF, Honda CB 750 Bol D'Or, MT 07, Tokaido RC 25
Wohnort: 53359 Rheinbach
Kontaktdaten:

Re: 56500 km und 7 Jahre gestanden. Was als erstes Kontrollieren

Beitrag von Torsten »

Ok.
Wenn Du das Moped hast, dann geh bitte zu allererst mit dem bekannten Kennzeichen zur Zulassungsstelle und lass die dort in der Datenbank nachschauen, ob es für das Moped noch einen Datensatz gibt. (Früher lief das über das Kraftfahrbundesamt, das ist jetzt aber in der Zuständigkeit der Zulassungsstellen) Bitte den Kaufvertrag mitnehmen. Ggf. brauchst du auch noch eine "Erklärung an Eides statt" vom Verkäufer, dass das Moped nicht geklaut ist.

Nur die Zulassungsstelle kann den TÜV zu einer § 21 -Prüfung beauftragen.

Wenn das alles Negativ ist, dann besorge dir einen Rahmen mir Brief, das macht alles einfacher.

Ich habe das alles hinter mir und weiß wovon ich rede! Du kannst dir so viel Kummer und unnütze Arbeit ersparen!

Ciao
Torsten
Ein Leben ohne XS ist möglich, aber nicht sinnvoll!
www.Alter-Schrauber.de

Benutzeravatar
flat
Mitglied und Regenschirmträgerbeauftragter
Beiträge: 1767
Registriert: So 17. Feb 2013, 10:57
Motorradmodell: YAMAHA XS400
2A2-5/78 SEPI II #77 RM
2A2-3/79 Testträger RM
2A2-4/80 CUP/Z light
4G5- als Wandschmuck
12E-5/84 Xenomorph
Wohnort: Kreis Stormarn
Kontaktdaten:

Re: 56500 km und 7 Jahre gestanden. Was als erstes Kontrollieren

Beitrag von flat »

Torsten hat geschrieben: P.S.
Bei dem was alles gemacht werden muss, inkl. TÜV
ist es eher ein wirtschaftlicher Totalschaden! Leider!
Och Mensch Torsten, nicht immer so negativ, davon lebt
dieses Forum und die Xsen weiter, zum Glück.... :-) :drunken:
Gruß von Nico :rainy1:

Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Mitglied
Beiträge: 1236
Registriert: Di 29. Apr 2014, 19:28
Motorradmodell: Lt. Brief: XS250 1U5
defacto: XS400 2A2 mit Modifikationen
Wohnort: südl. von Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: 56500 km und 7 Jahre gestanden. Was als erstes Kontrollieren

Beitrag von Cpt.Hardy »

wer das ganze rein wirtschaftlich betrachtet, ist mit einer 30 Jahre alten Yamaha (gilt für jeden anderen Motorradhersteller gleichermaßen) sicher nicht gut beraten, insofern hat Torsten sicher recht. Aber eine wirtschaftliche Betrachtung macht hier doch eh keiner .....
Gruß
Hardy

*** wer später bremst ist länger schnell ***

Antworten