Kaufen oder nicht kaufen, das ist hier die Frage?

- Allgemeines 'rund um die XS400 Modelle...

Moderatoren: Gemamo, Lupe

Antworten
SourFox
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Do 29. Aug 2019, 13:14
Motorradmodell: Ev. bald eine XS400 2A2

Kaufen oder nicht kaufen, das ist hier die Frage?

Beitrag von SourFox » Do 29. Aug 2019, 21:43

Servus,

Ich bin grade am Zweifeln, ob ich mir diese XS400 2A2 schon kaufen soll.
Ich frage mich, ob es sich rentiert, wenn ich mir sie jetzt schon kaufe, da ich den A-Schein erst in einem Jahr mache?
Ich würde sie mit Pickerl (TÜV) bekommen und rechne bei den Kosten nur mit wenigen Verschleißteilen und Reifen. Den Umbau zur Caferacer (Brat-Style) plane ich im Jahr darauf, damit ich mich zuerst eine Saison lange an das Motorrad gewöhnen kann.
Wäre der Preis gerechtfertigt? Mit welchen zusätzlichen (versteckten) Kosten werde ich, auf das Motorrad bezogen, noch rechnen müssen?

Hier der Link zum besagten Motorrad:
https://www.willhaben.at/iad/gebrauchtw ... 329273108/

Freundliche Grüße aus Oberösterreich,
Simon

Benutzeravatar
Reimar
Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: So 12. Mai 2013, 20:05
Motorradmodell: XS 400-12E Bj. 1984 mit 27 PS
XS 400-12E Bj. 1984 mit 45 PS
Beide umgerüstet auf Doppelscheibe mit Stahlflex

XS 400-12E Bj. 1988 mit 27 PS (original bis auf Stahlflex)

Re: Kaufen oder nicht kaufen, das ist hier die Frage?

Beitrag von Reimar » Do 29. Aug 2019, 22:44

Moin,
wenn Du noch was dran machen musst plus Reifen würde ich weitersuchen.
Das wäre mir sonst zu teuer.
VG
Reimar

Schleswig-Holstein - der echte Norden

Benutzeravatar
Mad Maddin
Mitglied
Beiträge: 891
Registriert: Di 19. Feb 2013, 10:45
Motorradmodell: 2A2, 2J4

Re: Kaufen oder nicht kaufen, das ist hier die Frage?

Beitrag von Mad Maddin » Do 29. Aug 2019, 23:06

Moin,

wenn ich mir das Angebot so anschaue und deinen Beitrag lese, würde ich dir in Kurzform raten: lass es.

Gruß Mad Maddin
"tja" - a German reaction to the apocalypse, Dawn of the Gods, nuclear war, an alien attack or no bread in the house.

SourFox
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Do 29. Aug 2019, 13:14
Motorradmodell: Ev. bald eine XS400 2A2

Re: Kaufen oder nicht kaufen, das ist hier die Frage?

Beitrag von SourFox » Fr 30. Aug 2019, 11:15

Mad Maddin hat geschrieben:
Do 29. Aug 2019, 23:06
Moin,

wenn ich mir das Angebot so anschaue und deinen Beitrag lese, würde ich dir in Kurzform raten: lass es.

Gruß Mad Maddin
Okay, danke. :)
Dürft ich fragen wieso?
Sieht das Motorrad so mitgenommen aus oder ist der Preis zu hoch?

Vintage
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 12:47
Motorradmodell: Yamaha 400 XS 2A2, EZ 04/81 (Originalzustand) und Yamaha 400 XS 2A2, EZ 07/79 (Originalzustand), Yamaha XJ 550 (48 PS), Honda Rebel 125
Wohnort: Hilchenbach

Re: Kaufen oder nicht kaufen, das ist hier die Frage?

Beitrag von Vintage » Fr 30. Aug 2019, 12:31

Hallo Simon,

ich "beschaffe" mir am Dienstag noch eine zweite XS400 2A2 für unter 1000.- Euro und man sagte hier schon, dass es kein Schnäppchen ist. Aber für das Treffen in 3 Wochen in Much brauche ich sie dringend :biglaugh: . Mein Extrem-Bastelobjekt kriege ich bis dahin niemals über den TÜV.

Ich glaube, dein "Objekt der Begierde" kostet schon viel und hat auch eine Menge km hinter sich. Einfach die Augen auf halten und im rechten Moment "zuschlagen". Wenn Du die Geduld hast.


:liste2: Gruß, Ingo
Liebe Grüße von Ingo

Ist der Tank auch voll? :shit:

Benutzeravatar
ukofumo
Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 23:25
Motorradmodell: RD250 1A2 BJ.1977

Re: Kaufen oder nicht kaufen, das ist hier die Frage?

Beitrag von ukofumo » Sa 31. Aug 2019, 15:43

solche lapdaren Aussagen wie hier in der Anzeige "Motor läuft" lassen mich immer hellhörig und stutzig machen....
solche "ansagen" bedeuten meist springt zwar an - aber holpert mehr oder weniger vor sich hin...
... was dann meist zumindest eine umfangreiche Vergaser-Revision nach sich zieht...
... und ich würde grob mal tippen die Batterie hat's auch hinter sich...
Gruß Uwe
1.) Devil - ZX9R (ZX900-D1) BJ.98 - 78Tkm
2.) Angel - ZZR600 (ZX600-E6) BJ.98 - 39Tkm
3.) Dornröschen - RD250 BJ.77 (im Wiederaufbau)
*Es ist vollkommen egal, wie oft man im Leben hinfällt. Es ist nur wichtig, wie oft man wieder aufsteht.*

Benutzeravatar
Reimar
Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: So 12. Mai 2013, 20:05
Motorradmodell: XS 400-12E Bj. 1984 mit 27 PS
XS 400-12E Bj. 1984 mit 45 PS
Beide umgerüstet auf Doppelscheibe mit Stahlflex

XS 400-12E Bj. 1988 mit 27 PS (original bis auf Stahlflex)

Re: Kaufen oder nicht kaufen, das ist hier die Frage?

Beitrag von Reimar » Sa 31. Aug 2019, 22:31

OK, jetzt mal Butter bei die Fische:
- Reifen inkl. Auswuchten und Montage. 150
- Vergaserkit plus Einstellung (selbst/Werkstatt?) 90
- Batterie (Gel) 45
- Kettensatz einfach 90
- Tank... entrostet innen?

Das sind für "läuft, ist aber noch was zu machen" meine Vermutungen. Kannst ja selbst beurteilen, ob das zum Kaufpreis passt.
VG
Reimar

Schleswig-Holstein - der echte Norden

Benutzeravatar
Torsten
Forumsopi, Gleichstellungs- und Sarkasmusbeauftragter
Beiträge: 3269
Registriert: So 17. Feb 2013, 12:03
Motorradmodell: Le Mans III, 2 x XS 400 (2A2), XS 750 GULF, Honda CB 750 Bol D'Or, MT 07
Wohnort: 53359 Rheinbach
Kontaktdaten:

Re: Kaufen oder nicht kaufen, das ist hier die Frage?

Beitrag von Torsten » So 1. Sep 2019, 10:34

Wenn du sie absehbar ohnehin umbauen willst, dann ist sie viel zu teuer!
Ciao
:opi:
Ein Leben ohne XS ist möglich, aber nicht sinnvoll!
www.Alter-Schrauber.de

c70juergen
Mitglied
Beiträge: 31
Registriert: Mi 16. Jan 2019, 19:18
Motorradmodell: KTM 990 SM-T
Yamaha XJ6

Re: Kaufen oder nicht kaufen, das ist hier die Frage?

Beitrag von c70juergen » Di 17. Sep 2019, 17:39

Achtung liebe Forumsleute:

Ihr dürft eure deutschen nicht mit den österreichischen Preisen vergleichen.
Der Markt hier ist kleiner und grundsätzlich ist alles was einen Motor hat um 20-30% teurer als in D da wir auch brav die
NOVA an den Staat zahlen müssen usw....

@Sourfox:

Wenn Du sie dir kaufen willst, dann versuch sie noch um ein paar Hunderter zu drücken (wegen Reifen und Kleinteilen).
Wirklich viele Angebote gibt es hierzulande leider nicht, und wenn, unter 1000,- spielt sich leider nichts ab.

Solltest Du mal Hilfe benötigen kann ich gern etwas beitragen wie z.B. Vergaser Ultraschallreinigen und neu bedüsen usw...
Hab die ganzen Dinge hinter mir.

Grüße
Jürgen

Benutzeravatar
Sokrates
Forumsmutti
Beiträge: 7312
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 11:27
Motorradmodell: XS400 2A2 '79
XS400 2A2 '80
SR125 '97
XJ900 58L '89
Wohnort: Neuwied
Kontaktdaten:

Re: Kaufen oder nicht kaufen, das ist hier die Frage?

Beitrag von Sokrates » Di 17. Sep 2019, 18:59

c70juergen hat geschrieben:
Di 17. Sep 2019, 17:39
Achtung liebe Forumsleute:

Ihr dürft eure deutschen nicht mit den österreichischen Preisen vergleichen.
Tja Jürgen und deswegen legen auch sehr viele Mitglieder hier wert auf eine kleine Vorstellung im Vorstellungsforum.
Ich habe erst bei zweiten Mal überfliegen das vom Pickerl gelesen und die Signatur... :zuck:

Der Schweizer Markt setzt übrigens noch einen obendrauf... da ist das mit einer gebrauchten XS ein noch größeres Problem. :zwinker:

Aber ohne Vorstellung... tja... :zuck: :dunkel:
Grüße,
Dirk

http://www.xs400.net/ Bild

Antworten