Seite 3 von 3

Re: Größerer Benzintank für 1U4 und 2A2?

Verfasst: Di 19. Sep 2017, 17:00
von Cpt.Hardy
ich kann ja mal Dein Gutachten mitnehmen, wenn ein 22L Tank OK ist kann ein 24L Tank ja nicht soooo falsch sein. :-)

Re: Größerer Benzintank für 1U4 und 2A2?

Verfasst: Di 19. Sep 2017, 18:56
von Torsten
Hardy es geht zumeist nicht um die Größe sondern um das Material. Da der 24 Liter Tank an der XS 750 als geprüfte gilt, sollte das absolut kein Problem sein.
Bei Kunststofftanks aus dem Rennsport sieht das ganzanders aus!
Ciao Torsten

Re: Größerer Benzintank für 1U4 und 2A2?

Verfasst: Di 19. Sep 2017, 19:55
von Cpt.Hardy
Danke, das macht mir Mut. Ich werd' berichten, wenn ich beim TÜV gewesen bin....

Re: Größerer Benzintank für 1U4 und 2A2?

Verfasst: Do 21. Sep 2017, 12:51
von Mad Maddin
Torsten hat geschrieben:
Di 19. Sep 2017, 13:32
Maddin, er sprach von einem grossen Tank. Nicht von einem Hustentropfenreservoir!*)))))))

Ne. Er sprach von einem größeren Tank. Und wenn er nen 11 Liter Tank hat, dann ist ein 16 Liter Tank ein größerer Tank.

:frech19: :popo: :stinki: :aaee_: :oberlehrer: :opi:

Gruß Mad Maddin

Re: Größerer Benzintank für 1U4 und 2A2?

Verfasst: Mi 27. Sep 2017, 12:50
von Specht
Hab einen ES- Tank!!! (Ähnlich Torsten!)
Ist ein Wahnsinnfaß mit nach hinten versetzter doppelter Verschraubung am Batteriekasten. Die Batterie schlecht zugänglich-damit ist wohl auch ne neue Gelbatterie fällig.... :think:
Viele Grüße
Jürgen

Re: Größerer Benzintank für 1U4 und 2A2?

Verfasst: Mi 27. Sep 2017, 15:23
von Cpt.Hardy
... und eine andere Sitzbank.

und gefällt Dir das Teil? ich hatte kurz darüber nachgedacht aber das mit dem Wulst unten fand ich optisch eher fragwürdig ....
Ausserdem verlagert es die Sitzposition arg nach hinten....

Re: Größerer Benzintank für 1U4 und 2A2?

Verfasst: Do 28. Sep 2017, 16:48
von Lupe
Wenn der Tank über der Batterie hängt, ist es sicherich ratsam eine Batterie zu nehmen, die wartungsarm und langlebig ist und vor allem keine Säure von sich gibt (auch nicht in kleinsten Mengen), sonst ist das schöne Fass nämlich ziemlich schnell hin.

Re: Größerer Benzintank für 1U4 und 2A2?

Verfasst: Do 28. Sep 2017, 18:15
von Specht
Gelbatterie ohne Entlüftung. Dennoch auch gegen Funkenüberschlag braune Teichfolie zw. Batterie und Tank. Raask Fußrastenhebelei montiert. GFK -Sitzbank mit Entenschwanz....und Orginalhecklicht.
:saege_smile:
Gruß Jürgen

Re: Größerer Benzintank für 1U4 und 2A2?

Verfasst: Do 28. Sep 2017, 18:46
von Cpt.Hardy
klingt gut, kannst uns ja mal ein Foto einstellen ....