Größerer Benzintank für 1U4 und 2A2?

Rund um alles was die XS schnell macht abseits der Strasse....

Moderatoren: Gemamo, stone

Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Mitglied
Beiträge: 1235
Registriert: Di 29. Apr 2014, 19:28
Motorradmodell: Lt. Brief: XS250 1U5
defacto: XS400 2A2 mit Modifikationen
Wohnort: südl. von Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Größerer Benzintank für 1U4 und 2A2?

Beitrag von Cpt.Hardy »

Torsten hat geschrieben:
Di 19. Sep 2017, 10:43
Ein Tankumbau ist eintragungspflichtig!
das hast Du ja schon hinter dir, richtig?
War das relativ stressfrei oder muss man auf was Spezielles achten?
Gruß
Hardy

*** wer später bremst ist länger schnell ***

Specht
Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: Di 13. Sep 2016, 20:06
Motorradmodell: Yamaha XS 400 2A2 ,Yamaha XS 360 1 U 4

Re: Größerer Benzintank für 1U4 und 2A2?

Beitrag von Specht »

Ja,einfach mal den 16l Tank haben und ausprobieren. Es gibt auch etliche Angebote von universellen Tanks fernöstlicher Fertigung im Netz. Wäre ja möglich dass davon was passt und abnahmefähig ist. Aber ich muß wohl auch einen nach oben verlagerten Schwerpunkt der XS bei vollem Tank in Schräglage beachten.

Benutzeravatar
Torsten
Forumsopi, Gleichstellungs- und Sarkasmusbeauftragter
Beiträge: 3344
Registriert: So 17. Feb 2013, 12:03
Motorradmodell: Le Mans III, 2 x XS 400 (2A2), XS 750 GULF, Honda CB 750 Bol D'Or, MT 07, Tokaido RC 25
Wohnort: 53359 Rheinbach
Kontaktdaten:

Re: Größerer Benzintank für 1U4 und 2A2?

Beitrag von Torsten »

Cpt.Hardy hat geschrieben:
Di 19. Sep 2017, 13:53
Torsten hat geschrieben:
Di 19. Sep 2017, 10:43
Ein Tankumbau ist eintragungspflichtig!
das hast Du ja schon hinter dir, richtig?
War das relativ stressfrei oder muss man auf was Spezielles achten?
Überhaupt kein Problem, allerdings hatte ich für den Tank ein Gutachten.
Ciao Torsten
Ein Leben ohne XS ist möglich, aber nicht sinnvoll!
www.Alter-Schrauber.de

Benutzeravatar
Torsten
Forumsopi, Gleichstellungs- und Sarkasmusbeauftragter
Beiträge: 3344
Registriert: So 17. Feb 2013, 12:03
Motorradmodell: Le Mans III, 2 x XS 400 (2A2), XS 750 GULF, Honda CB 750 Bol D'Or, MT 07, Tokaido RC 25
Wohnort: 53359 Rheinbach
Kontaktdaten:

Re: Größerer Benzintank für 1U4 und 2A2?

Beitrag von Torsten »

Aber ich muß wohl auch einen nach oben verlagerten Schwerpunkt der XS bei vollem Tank in Schräglage beachten.


Nö, das merkst du gar nicht!*)))))
Ein Leben ohne XS ist möglich, aber nicht sinnvoll!
www.Alter-Schrauber.de

Specht
Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: Di 13. Sep 2016, 20:06
Motorradmodell: Yamaha XS 400 2A2 ,Yamaha XS 360 1 U 4

Re: Größerer Benzintank für 1U4 und 2A2?

Beitrag von Specht »

Hallo Torsten!
Wie sieht das Gutachten für den Tank denn aus ? Könntest Du es bitte mal einstellen?
Gruß Jürgen.

Specht
Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: Di 13. Sep 2016, 20:06
Motorradmodell: Yamaha XS 400 2A2 ,Yamaha XS 360 1 U 4

Re: Größerer Benzintank für 1U4 und 2A2?

Beitrag von Specht »

Einige der eingestellten GA-Seiten kann ich trotz Brille und Zoomfunktion nicht entziffern...

Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Mitglied
Beiträge: 1235
Registriert: Di 29. Apr 2014, 19:28
Motorradmodell: Lt. Brief: XS250 1U5
defacto: XS400 2A2 mit Modifikationen
Wohnort: südl. von Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Größerer Benzintank für 1U4 und 2A2?

Beitrag von Cpt.Hardy »

Torsten hat geschrieben:
Di 19. Sep 2017, 14:56
allerdings hatte ich für den Tank ein Gutachten.
Ciao Torsten
tja, sowas gibt's für den XS750er Tank aber nicht, der wurde ja nie einzeln verkauft.

hat sich der Prüfer alles zeigen lassen? Musstest Du zB den Tank abmachen und er hat sich die vordere Befestigung angeschaut?
Hast Du da evtl. was am Rahmen verändert/geschweißt?

Also wenn ich meinen Tank nicht bei der Prüfung abmachen muss würde man evtl. überhaupt keinen Unterschied zum 16L Tank merken.
Gruß
Hardy

*** wer später bremst ist länger schnell ***

Benutzeravatar
Torsten
Forumsopi, Gleichstellungs- und Sarkasmusbeauftragter
Beiträge: 3344
Registriert: So 17. Feb 2013, 12:03
Motorradmodell: Le Mans III, 2 x XS 400 (2A2), XS 750 GULF, Honda CB 750 Bol D'Or, MT 07, Tokaido RC 25
Wohnort: 53359 Rheinbach
Kontaktdaten:

Re: Größerer Benzintank für 1U4 und 2A2?

Beitrag von Torsten »

Lieber Hardy,
Da ich ein auf Ehrlichkeit und Vertrauen basierendes Verhältnis zu meinem Tüv-Prüfer habe, hat ihm die visuelle Begutachtung des montierten Tanks in Verbindung mit dem Gutachten gereicht.
Veränderungen am Rahmen wurden nicht vorgenommen.
Siehe meine Homepage.
Ciao Torsten
Ein Leben ohne XS ist möglich, aber nicht sinnvoll!
www.Alter-Schrauber.de

Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Mitglied
Beiträge: 1235
Registriert: Di 29. Apr 2014, 19:28
Motorradmodell: Lt. Brief: XS250 1U5
defacto: XS400 2A2 mit Modifikationen
Wohnort: südl. von Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Größerer Benzintank für 1U4 und 2A2?

Beitrag von Cpt.Hardy »

ist in der Großstadt leider etwas anders, da kennt man den TÜV-Prüfer meist nicht näher und von einem Verhältnis ist gar keine Rede :zuck:
Gruß
Hardy

*** wer später bremst ist länger schnell ***

Benutzeravatar
Torsten
Forumsopi, Gleichstellungs- und Sarkasmusbeauftragter
Beiträge: 3344
Registriert: So 17. Feb 2013, 12:03
Motorradmodell: Le Mans III, 2 x XS 400 (2A2), XS 750 GULF, Honda CB 750 Bol D'Or, MT 07, Tokaido RC 25
Wohnort: 53359 Rheinbach
Kontaktdaten:

Re: Größerer Benzintank für 1U4 und 2A2?

Beitrag von Torsten »

Cpt.Hardy hat geschrieben:
Di 19. Sep 2017, 16:50
ist in der Großstadt leider etwas anders, da kennt man den TÜV-Prüfer meist nicht näher und von einem Verhältnis ist gar keine Rede :zuck:
Ich kenne meinen seit 20 Jahren!
Ein Leben ohne XS ist möglich, aber nicht sinnvoll!
www.Alter-Schrauber.de

Antworten