Umbau Lichtmaschine

Rund um alles was die XS schnell macht abseits der Strasse....

Moderatoren: Gemamo, stone

Antworten
Benutzeravatar
MopedRaser
Mitglied
Beiträge: 400
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 11:46
Motorradmodell: Xs 400 2a2 79'
Wohnort: Friedrichshafen, am schönen Bodensee

Umbau Lichtmaschine

Beitrag von MopedRaser »

Servus

Ich hatte vor kurzem Kontakt mit jemand, der die Lima auf Permanent Magnet umgebaut hat. Da ich meine Lima schon restauriert habe und eigentlich ganz zufrieden mit ihr bin, kommt der Umbau für mich eher nicht infrage.
Er hat mehr oder weniger diesen Umbausatz für die XS 400 angepasst: http://www.xs650chopper.com/2011/01/xs6 ... stem-swap/
Der Umbau hat den Vorteil, dass man die Batterie komplett weglassen kann und das Motorrad schon direkt im Standgas die Batterie läd.
Vielleicht interessiert es ja einen.

Gruß aus Taiwan
Simon

Benutzeravatar
Sokrates
Forumsmutti
Beiträge: 7547
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 11:27
Motorradmodell: XS400 2A2 '79
XS400 2A2 '80
SR125 '97
XJ900 58L '89
Wohnort: Neuwied
Kontaktdaten:

Re: Umbau Lichtmaschine

Beitrag von Sokrates »

Den Umbau im Link anzupassen, stelle ich mir aufwändig vor. Die drehzahlfaulen 650er haben eine Trockenlima. :biggrin:

Ich kenne jemand, der den Motorbereich der Lima "trockengelegt" hat, aber aus anderen Gründen. Ist schon aufwändig. :-)
Grüße,
Dirk

http://www.xs400.net/ Bild

Benutzeravatar
Georg
Mitglied
Beiträge: 991
Registriert: So 17. Feb 2013, 11:03
Motorradmodell: XS650 447 Umbau Bj. 1979
XS650 447 (fast) original Bj. 1982
XS650 3L1 Umbau Bj. 1980 (beim Unfall zerstört)
XS650 3L1 Bj 1979 soll 3L1 BJ 1980 ersetzen (Und erfüllt diese Aufgabe seit dem 01.09.2016)
Wohnort: Mühbrook in Südskandinavien

Re: Umbau Lichtmaschine

Beitrag von Georg »

Die drehzahlfaulen 650er
Was soll das denn heissen? :kopfk_smil:

Georg
NiXS 400er, ich bleibe bei meinen 650ern :-)

Benutzeravatar
Sokrates
Forumsmutti
Beiträge: 7547
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 11:27
Motorradmodell: XS400 2A2 '79
XS400 2A2 '80
SR125 '97
XJ900 58L '89
Wohnort: Neuwied
Kontaktdaten:

Re: Umbau Lichtmaschine

Beitrag von Sokrates »

Georg hat geschrieben:
Fr 11. Aug 2017, 08:56
Die drehzahlfaulen 650er
Was soll das denn heissen? :kopfk_smil:
Du weißt schon... alles wo der rote Bereich des DZM unter 8000 liegt... :-) :popo: :freh_smil:
Grüße,
Dirk

http://www.xs400.net/ Bild

Benutzeravatar
MopedRaser
Mitglied
Beiträge: 400
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 11:46
Motorradmodell: Xs 400 2a2 79'
Wohnort: Friedrichshafen, am schönen Bodensee

Re: Umbau Lichtmaschine

Beitrag von MopedRaser »

Er hatte gemeint, dass man vor Allem die Adapter Platte ändern muss und mehr Platz im Motordeckel braucht.

Benutzeravatar
Georg
Mitglied
Beiträge: 991
Registriert: So 17. Feb 2013, 11:03
Motorradmodell: XS650 447 Umbau Bj. 1979
XS650 447 (fast) original Bj. 1982
XS650 3L1 Umbau Bj. 1980 (beim Unfall zerstört)
XS650 3L1 Bj 1979 soll 3L1 BJ 1980 ersetzen (Und erfüllt diese Aufgabe seit dem 01.09.2016)
Wohnort: Mühbrook in Südskandinavien

Re: Umbau Lichtmaschine

Beitrag von Georg »

Sokrates hat geschrieben:
Fr 11. Aug 2017, 10:04
Georg hat geschrieben:
Fr 11. Aug 2017, 08:56
Die drehzahlfaulen 650er
Was soll das denn heissen? :kopfk_smil:
Du weißt schon... alles wo der rote Bereich des DZM unter 8000 liegt... :-) :popo: :freh_smil:
Der "Rote Bereich" ist nur dafür da, dass man ihn ni cht benutzt! Darunter und darüber ist alles Bestens. (Daher sind die von dir angebebenen 800/UpM irrellevant! :frech19: :frech19:

Georg
NiXS 400er, ich bleibe bei meinen 650ern :-)

Antworten