280mm Hochleistungs Kühler für den Renner

Rund um alles was die XS schnell macht abseits der Strasse....

Moderatoren: Gemamo, stone

Benutzeravatar
flat
Mitglied und Regenschirmträgerbeauftragter
Beiträge: 1675
Registriert: So 17. Feb 2013, 10:57
Motorradmodell: YAMAHA XS400
2A2-5/78 SEPI II #77 RM
2A2-3/79 Testträger RM
2A2-4/80 CUP/Z light
4G5- als Wandschmuck
12E-5/84 Xenomorph
Wohnort: Kreis Stormarn
Kontaktdaten:

Re: 280mm Hochleistungs Kühler für den Renner

Beitrag von flat »

Sag mal Frank, hast du einen tip wo man die dash/AN Fittinge herbekommt!?
(Shop!? oder bekommt man die auch über kuehler-rath_de !?)

Hast du die Dashverbindungen selber gemacht oder hast du da einen Betrieb
an der Hand? (wobei das "dash" Patent recht einfach aussieht mit draufstecken
und zusammenschrauben!?)

und den Gewindeadapter 1/2" zu Dash 08 oben am Kühler wäre in
schwarz echt schicker... :zwinker:

Benutzeravatar
FrankWw
Silikon- und stellv. Ouzobeauftragter
Beiträge: 2770
Registriert: So 17. Feb 2013, 14:04
Motorradmodell: XS400/77 CUP Replica für die Rennstrecke - TX650/72 - XS650/82 - KreidlerRSB/75 - Yamaha Chappy und noch einige nicht fahrfertige
Wohnort: Nähe Altenkirchen im Westerwald

Re: 280mm Hochleistungs Kühler für den Renner

Beitrag von FrankWw »

Ich kaufe den Dashkram bei http://www.bat-motorsport.de
Bei den ersten Fittings fummelt man noch ein wenig, dann geht es aber.

Verschiedene Teile gab es nicht in schwarz.
Die kann man aber wenn sie ihre endgültige Position bezogen haben
einfach schwarz anmalen :biggrin:

Der Kühler ist von http://www.kuehler-rath.de/

Die neue Motor / Kühler Kombination hat in zwischen knapp eine Stunde Einlaufzeit
im Stand hinter sich. funXSioniert einwandfrei!
Es dauert selbst im Stand richtig lange bis das Öl mal 80° hat :-)

Wobei mir aufgefallen ist das ich noch Bilder nachliefern muß,
da die Geschichte an den Krümmern nicht passte.

Ich habe es nun mit Hilfe von Bögen so geändert,
dass die Schläuche nicht mehr so dicht an den Krümmern sind.

Um eine schnelle Demontage des Ölfilteradapter zu gewährleisten
sollten die Schläuche und Anschlüsse unbedingt vor dem Unterzug liegen.
So geht der Motor Ein/Ausbau schneller.
Dafür habe ich eine spezielle lange Version des Ölfilteradapters von Gerd bekomme.
Ein zusätzliche Ölablassschraube M6 und ein paar Rippen hab ich dann noch dran gestrickt.
(danke nochmal Gerd :anbet: )
k-IMG_0803.JPG
k-IMG_0805.JPG
k-IMG_0806.JPG
k-IMG_0622.JPG
k-IMG_0624.JPG
k-IMG_0625.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Frank
Bild

Der kürzeste Tunerwitz.... Serienleistung erreicht.... Bild
Youtube Kanal: Frank Westerwald
https://www.youtube.com/channel/UCD7oqs ... DiZrOMaLRQ

Benutzeravatar
flat
Mitglied und Regenschirmträgerbeauftragter
Beiträge: 1675
Registriert: So 17. Feb 2013, 10:57
Motorradmodell: YAMAHA XS400
2A2-5/78 SEPI II #77 RM
2A2-3/79 Testträger RM
2A2-4/80 CUP/Z light
4G5- als Wandschmuck
12E-5/84 Xenomorph
Wohnort: Kreis Stormarn
Kontaktdaten:

Re: 280mm Hochleistungs Kühler für den Renner

Beitrag von flat »

Moin, Danke für den Tip mit dem Shop! sowas hab ich gesucht :zoumzeng:
Ja stimmt, die haben das echt nicht alles in schwarz... :think:
das scheint optmierungsbedürftig mit dem lieferprogramm... :rolleyes:

Das ist natürlich ärgerlich mit den Krümmern, das unterstützt auch wieder mein
Motto: gut ding will weile haben, die erste verbindungsvariante sah oberporno aus,
aber was nutzt es wenns nicht funzt mit krümmern...

das die temp. so gut runtergeht ist ja schon mal richtig gut, :dunkel:
ich überlege momenten ob ich je einen kleinen kühler R und L neben den
Motoreinströmbereich setze, ich weis nur nicht ob durch das mehr an öl
und leitungsweg evtl. die orig. Ölpumpe nicht doch an ihre grenzen stößt!? :think: :zuck: :kopfk_smil:

Du hatest doch glaube ich auch bei dir etwas optimiert in diese richtung oder!?

Naja, momentan erstmal alles noch spinnerein bei mir und Informationsgesammel,
schön zusehen das es bei dir vorran geht! :zoumzeng:
Ich wünsche dir schonmal minimale höchsttemp. und max. erfolg für diese Saison! :drunken: :zoumzeng:

Benutzeravatar
FrankWw
Silikon- und stellv. Ouzobeauftragter
Beiträge: 2770
Registriert: So 17. Feb 2013, 14:04
Motorradmodell: XS400/77 CUP Replica für die Rennstrecke - TX650/72 - XS650/82 - KreidlerRSB/75 - Yamaha Chappy und noch einige nicht fahrfertige
Wohnort: Nähe Altenkirchen im Westerwald

Re: 280mm Hochleistungs Kühler für den Renner

Beitrag von FrankWw »

Variante L u. R stehend habe ich schon mit Holzstücken durchprobiert.
Optisch inakzeptabel :kot_sm_: :kot_sm_:

Und damit das Gemaule über die blauen Teile mal verstummt, habe ich sie heute mal
schwarz gemacht :biggrin: :frech19:
k-IMG_0907.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Frank
Bild

Der kürzeste Tunerwitz.... Serienleistung erreicht.... Bild
Youtube Kanal: Frank Westerwald
https://www.youtube.com/channel/UCD7oqs ... DiZrOMaLRQ

Antworten