Speedys Rennerle ... im Aufbau

Rund um alles was die XS schnell macht abseits der Strasse....

Moderatoren: Gemamo, stone

Antworten
Benutzeravatar
Speedfreak
Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 10:01
Motorradmodell: 2a2, PC35

Re: Speedys Rennerle ... im Aufbau

Beitrag von Speedfreak » Do 7. Aug 2014, 21:57

IchSchnitzeMirMeineEigeneRastenanlage II

Bild

Morgen noch ein wenig an der Form feilen, aber sollte so gehen.
Bin auf gleicher höhe wie die Pichler, allerdings leider nicht ganz so weit hinten.
"... Es trifft immer die Guten, die Naiven, die mit den reinen Gedanken.
Der Teufel kümmert sich um das Leben seiner Kinder, Gott nur um deren Moral. ..."
von Eugen Wendmann

Benutzeravatar
Speedfreak
Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 10:01
Motorradmodell: 2a2, PC35

Re: Speedys Rennerle ... im Aufbau

Beitrag von Speedfreak » Sa 9. Aug 2014, 07:19

Fertig:

Bild

Rechte Seite wird genauso, Bremshebel wird angepasst.
Kostenpunkt 30eu für die Rasten, Rest war da.
"... Es trifft immer die Guten, die Naiven, die mit den reinen Gedanken.
Der Teufel kümmert sich um das Leben seiner Kinder, Gott nur um deren Moral. ..."
von Eugen Wendmann

Benutzeravatar
Speedfreak
Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 10:01
Motorradmodell: 2a2, PC35

Re: Speedys Rennerle ... im Aufbau

Beitrag von Speedfreak » Sa 16. Aug 2014, 07:42

Viel Fortschritt ist die letzten Tage nicht zu verzeichnen gewesen. Der Motor
ist wieder in den Rahmen gewandert, Bremspedal und Schalthebel sind angepasst,
die Rastenanlage ist somit fertig. Gestern habe ich noch schnell offene Ansaugstutzen
und zwei Vergaserrepsätze bestellt, HD wird gleich in 142,5 geändert. Ich will
eigentlich schon seit einer geschlagenen Woche die Auspuffanlage bauen, komme aber
nicht so recht dazu... :waller_:
"... Es trifft immer die Guten, die Naiven, die mit den reinen Gedanken.
Der Teufel kümmert sich um das Leben seiner Kinder, Gott nur um deren Moral. ..."
von Eugen Wendmann

Benutzeravatar
FrankWw
Silikon- und stellv. Ouzobeauftragter
Beiträge: 2770
Registriert: So 17. Feb 2013, 14:04
Motorradmodell: XS400/77 CUP Replica für die Rennstrecke - TX650/72 - XS650/82 - KreidlerRSB/75 - Yamaha Chappy und noch einige nicht fahrfertige
Wohnort: Nähe Altenkirchen im Westerwald

Re: Speedys Rennerle ... im Aufbau

Beitrag von FrankWw » Sa 16. Aug 2014, 10:42

HD wird gleich in 142,5 geändert
Willst du den Motor mit Spritt kühlen :kopfk_smil: :biglaugh:
Das ist meiner Meinung nach viel zu fett.
Gruß
Frank
Bild

Der kürzeste Tunerwitz.... Serienleistung erreicht.... Bild
Youtube Kanal: Frank Westerwald
https://www.youtube.com/channel/UCD7oqs ... DiZrOMaLRQ

Benutzeravatar
Speedfreak
Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 10:01
Motorradmodell: 2a2, PC35

Re: Speedys Rennerle ... im Aufbau

Beitrag von Speedfreak » Sa 16. Aug 2014, 14:21

Für offene Filter?

Habe die Größe von einem Bekannten aus dem FZR-Forum bekommen, der die XS
in exakt demgleichen Setup auf der Straße fährt. Sprich Auspuff und Lufi dieselben.
"... Es trifft immer die Guten, die Naiven, die mit den reinen Gedanken.
Der Teufel kümmert sich um das Leben seiner Kinder, Gott nur um deren Moral. ..."
von Eugen Wendmann

Benutzeravatar
Gemamo
Sensenmann, Mobbing- und 3-Eier-Beauftragter
Beiträge: 3049
Registriert: Sa 16. Feb 2013, 18:30
Motorradmodell: '78er Solo '79er Gespann '80er Cup '86er XT350 mit 4G5-Motor Retro-SuMo und ein 12,5PS-Rasenmäher mit Schneeketten und Räumschild

Re: Speedys Rennerle ... im Aufbau

Beitrag von Gemamo » Sa 16. Aug 2014, 15:38

viewtopic.php?f=9&t=1346&start=0
Ich habe mich auch gewundert, was da so alles bei rauskommt, wenn mal konkret gemessen wird....
Ich muß weg, mein Pfleger sucht mich schon überall..... :zuck:

Benutzeravatar
Speedfreak
Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 10:01
Motorradmodell: 2a2, PC35

Re: Speedys Rennerle ... im Aufbau

Beitrag von Speedfreak » Sa 16. Aug 2014, 16:53

mh, wo wir wieder beim thema sind: ich werde berichten ...
"... Es trifft immer die Guten, die Naiven, die mit den reinen Gedanken.
Der Teufel kümmert sich um das Leben seiner Kinder, Gott nur um deren Moral. ..."
von Eugen Wendmann

Benutzeravatar
Speedfreak
Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 10:01
Motorradmodell: 2a2, PC35

Re: Speedys Rennerle ... im Aufbau

Beitrag von Speedfreak » Mo 18. Aug 2014, 20:39

So, hatte wieder etwas Luft. Habe mich dann über den Auspuff her gemacht.
Lief recht gut, hatte noch passende Rohre von einem Ford Fiesta.

Bild

Bild

Der Krümmer und das Zwischenrohr werden nach dem Testlauf noch geschwärzt.
"... Es trifft immer die Guten, die Naiven, die mit den reinen Gedanken.
Der Teufel kümmert sich um das Leben seiner Kinder, Gott nur um deren Moral. ..."
von Eugen Wendmann

Benutzeravatar
Speedfreak
Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 10:01
Motorradmodell: 2a2, PC35

Re: Speedys Rennerle ... im Aufbau

Beitrag von Speedfreak » Fr 22. Aug 2014, 18:17

Heute den Vergaser mit den Keystar-Kits revidiert. Hat alles wunderbar geklappt,
leider ist aber ein Membran hin... Es ist noch nicht durch, aber an zwei Stellen,
am Rand zur Oberkante, arg transparent. Ich denke zum Testen wird es noch
gehen, zum sauber Einstellen aber unbrauchbar.
"... Es trifft immer die Guten, die Naiven, die mit den reinen Gedanken.
Der Teufel kümmert sich um das Leben seiner Kinder, Gott nur um deren Moral. ..."
von Eugen Wendmann

Benutzeravatar
Jott
Mitglied
Beiträge: 165
Registriert: Di 9. Apr 2013, 17:41
Motorradmodell: 2A2 1980, T120 1967
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Re: Speedys Rennerle ... im Aufbau

Beitrag von Jott » Fr 22. Aug 2014, 19:48

Ich denke zum Testen wird es noch
gehen...
Man kann dieser typische, durchgeschäuerte Kante durchaus erfolgreich vorübergehend mit einem dünn und schmal aufgetragenen Silikonfilm dichten. Das beeinträchtigt die Flexibilität nicht gravierend und verhindert (Membran vorher entfettet is klar [Gähn-smiley]) erstmal Durchlässigkeit.
Gruß J.

P.S: Auspufflinie gefällt mir super! So hätt ich`s auch gern!
So'n Baby will unterhalten werden, aber dafür bleibt's vielleicht auch bis zum Ende deines Lebens bei Dir!

Antworten