Kupfer Zylinderkopfdichtung 400'er

Rund um alles was die XS schnell macht abseits der Strasse....

Moderatoren: Gemamo, stone

Antworten
rat_style
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 08:44
Motorradmodell: Triumph Daytona 675

Kupfer Zylinderkopfdichtung 400'er

Beitrag von rat_style »

Moin!

Wir haben uns wieder einem kleinen Tuningthema gewidmet.

Um die Quetschkante zwischen Zylinderkopf und Kolben etwas zu verringern und die Verdichtung leicht anzuheben, fertigen wir nun Zylinderkopfdichtungen aus 99,9%igem Kupfer auf dem Wasserstrahlschneider an.

CAD gezeichnet und mit einer Bohrung von 70,5 mm versehen. Übermaßkolben sind also allesamt möglich!

Die Serienkopfdichtung ist ca. 1,2-1,3 mm stark. Die Kupferdichtung nur noch 1,0 mm.

Bessere Verwirbelung und dadruch bessere Verbrennung des Gemisches sind die Folge.

Und die Dichtung ist mehrfach wiederverwendbar. :zoumzeng:

Fahren das nun knapp eine Saison zum Test, ohne jegliche Probleme, auf der Rennstrecke.

Wer Interesse hat, schaut gerne im Verkaufsbereich vorbei.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Sokrates
Forumsmutti
Beiträge: 7780
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 11:27
Motorradmodell: XS400 2A2 '79
XS400 2A2 '80
XJ900 58L '89
Wohnort: Neuwied
Kontaktdaten:

Re: Kupfer Zylinderkopfdichtung 400'er

Beitrag von Sokrates »

Naja... so wirklich neu ist die Idee nicht... :taetschel:

Aber die Fertigung war eingeschlafen auf der Suche nach einem Wasserstrahlschneider, der 2m² Tafeln verarbeiten kann.
kopfdichtung.png
Stone fährt, glaube ich, schon ein paar Jährchen mit so einer Kupferdichtung rum... der sollte Langzeiterfahrung haben.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße,
Dirk

http://www.xs400.net/ Bild

rat_style
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 08:44
Motorradmodell: Triumph Daytona 675

Re: Kupfer Zylinderkopfdichtung 400'er

Beitrag von rat_style »

Das muss vor meiner Zeit im Forum gewesen sein... :zuck:

Dann gibt es ja schon ein paar mit Erfahrungen hier. :zoumzeng:

Benutzeravatar
stone
Flunker- und Tuningbeauftragter
Beiträge: 2363
Registriert: Sa 16. Feb 2013, 20:27
Motorradmodell: XS400 ´81, SR500 ´89 und TRX850 ´96
Wohnort: 59199 Bönen

Re: Kupfer Zylinderkopfdichtung 400'er

Beitrag von stone »

Ich mache die Kopfdichtungen schon lange aus 0,5mm Kupferblech aus dem Baumarkt. funXSioniert super.
Vor dem Einbau weichglühen und mit Flächendichtung „abreiben“. Nur gaaaaaaaanz wenig Dichtmittel. Die Dichtung wird damit schön klebrig und verrutscht nicht bei der Montage.
0,5mm reichen, die originalen Dichtungen sind nach der Montage 1mm dick.
Gruß
Bernd

Benutzeravatar
Sokrates
Forumsmutti
Beiträge: 7780
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 11:27
Motorradmodell: XS400 2A2 '79
XS400 2A2 '80
XJ900 58L '89
Wohnort: Neuwied
Kontaktdaten:

Re: Kupfer Zylinderkopfdichtung 400'er

Beitrag von Sokrates »

rat_style hat geschrieben:
Mo 23. Aug 2021, 15:35
Das muss vor meiner Zeit im Forum gewesen sein... :zuck:

Du bist ja auch erst seit 2019 hier…und selbst vor diesem Forum, gab es viele Jahre ein anderes Forum und viele engagierte Schrauber. :-) Die äußern sich nur nicht immer, wenn das Rad neu erfunden wird. :biglaugh:

Aber ich finde es schön, wenn Du auch die Fertigung anbietest. :zoumzeng:
Grüße,
Dirk

http://www.xs400.net/ Bild

rat_style
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 08:44
Motorradmodell: Triumph Daytona 675

Re: Kupfer Zylinderkopfdichtung 400'er

Beitrag von rat_style »

stone hat geschrieben:
Mo 23. Aug 2021, 19:10
Ich mache die Kopfdichtungen schon lange aus 0,5mm Kupferblech aus dem Baumarkt. funXSioniert super.
Vor dem Einbau weichglühen und mit Flächendichtung „abreiben“. Nur gaaaaaaaanz wenig Dichtmittel. Die Dichtung wird damit schön klebrig und verrutscht nicht bei der Montage.
0,5mm reichen, die originalen Dichtungen sind nach der Montage 1mm dick.
Danke Dir noch mal für den Hinweis und deine Erfahrungen. Die angebotenen Materialdicken lassen sich ja leicht erweitern.

rat_style
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 08:44
Motorradmodell: Triumph Daytona 675

Re: Kupfer Zylinderkopfdichtung 400'er

Beitrag von rat_style »

Wir haben nun erst mal 10 Stk. in 0,5 mm gemacht. Wenn jemand Interesse hat, kann sich gerne melden. :-)

Antworten