XS400 Auf- und Umbau "Cafétracker"

Rund um das gesamte Thema Customizing, Umbauten, Restaurationen und Neufaufbauten...

Moderator: Käfertönni

Patze
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: So 9. Jan 2022, 19:45
Motorradmodell: Yamaha XS400 2A2 1979
Simson SR50, umgebaut 90ccm, 15PS
Simson S51, umgebaut 134ccm, 25PS
HD Roadking 2019
HD Sportster 1995
Wohnort: Dresden

XS400 Auf- und Umbau "Cafétracker"

Beitrag von Patze »

Liebe Forengemeinde,

ich möchte euch an meinem Auf- und Umbau teilhaben lassen und lade euch ein, die Fortschritte hier zu begleiten.

Basis:
- Yamaha XS400 2A2 Baujahr 1979
- 38PS Nocke soll verbaut sein
- desolater Gesamtzustand

Also ab auf die Bühne und das Rupfen beginnt. Nachdem alles überflüssige demontiert ist, gleich mal die ersten Prototypen skizziert, im CAD digitalisiert gedruckt und angehalten. LSL Lenkerklemmung und Flattrack Lenker sind auch schon da.

Jetzt werden noch Fußrasten geshoppt und bezüglich digitaler Zündung recherchiert. Nächstes Wochenende gibts dann neue Updates! Bis dahin einen erfolgreichen Start in die neue Woche!
IMG_5695.jpeg
IMG_5699.jpeg
IMG_5805.jpeg
IMG_5807.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Alle sagten, das geht nicht. Da kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht.

Benutzeravatar
Torsten
Forumsopi, Gleichstellungs- und Sarkasmusbeauftragter
Beiträge: 3603
Registriert: So 17. Feb 2013, 12:03
Motorradmodell: Moto Guzzi Le Mans III, 3 x Yamaha XS 400 (2A2), Yamaha XS 750 GULF, Yamaha MT 07, Royal Enfield 535 Continental GT, Royal Enfield 350 Bullet Trials
Wohnort: 53359 Rheinbach
Kontaktdaten:

Re: XS400 Auf- und Umbau "Cafétracker"

Beitrag von Torsten »

Bin mal gespannt was das wird!
Ciao
:opi:
Ein Leben ohne XS ist möglich, aber nicht sinnvoll!
www.Alter-Schrauber.de

tutte76
Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 13:25
Motorradmodell: XS400SE US-Custom 4R4

Re: XS400 Auf- und Umbau "Cafétracker"

Beitrag von tutte76 »

Nummer 5 lebt? :-)
Halt uns auf dem Laufenden; bin gespannt, was du hier hinzauberst!

Gruß,
Thorsten

(der MIT h)

schotterboden
Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: So 3. Nov 2019, 20:09
Motorradmodell: XS 400 SE

Re: XS400 Auf- und Umbau "Cafétracker"

Beitrag von schotterboden »

Ohaaa ...

Bin gerade dabei eine Kanditatin aus meinem XS Fundus zum Flattracker umzubauen (strassenzugelassen) ... und hatte dieselbe Frontscheinwerfer-Idee. Die Startnummerntafel schaut sehr gut aus - wo gäbe es sowas zu kaufen??

LG Gert

Patze
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: So 9. Jan 2022, 19:45
Motorradmodell: Yamaha XS400 2A2 1979
Simson SR50, umgebaut 90ccm, 15PS
Simson S51, umgebaut 134ccm, 25PS
HD Roadking 2019
HD Sportster 1995
Wohnort: Dresden

Re: XS400 Auf- und Umbau "Cafétracker"

Beitrag von Patze »

schotterboden hat geschrieben:
Mo 10. Jan 2022, 17:54
Ohaaa ...

Bin gerade dabei eine Kanditatin aus meinem XS Fundus zum Flattracker umzubauen (strassenzugelassen) ... und hatte dieselbe Frontscheinwerfer-Idee. Die Startnummerntafel schaut sehr gut aus - wo gäbe es sowas zu kaufen??

LG Gert
Das ist aktuell „nur“ der 3D gedruckte Prototyp und Eigenbau. Die unterkonstruktion wird gelasert und gekantet, beherbergt dann das Motoscope Mini und eventuell noch die Kontrollleuchten. Die Nummerntafel selbst soll aus Sichtcarbon (forged) laminiert werden. Während ich das schreibe, merke ich erst, wie sehr ich einen am Helm habe. :tschulli:
Alle sagten, das geht nicht. Da kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht.

Benutzeravatar
Torsten
Forumsopi, Gleichstellungs- und Sarkasmusbeauftragter
Beiträge: 3603
Registriert: So 17. Feb 2013, 12:03
Motorradmodell: Moto Guzzi Le Mans III, 3 x Yamaha XS 400 (2A2), Yamaha XS 750 GULF, Yamaha MT 07, Royal Enfield 535 Continental GT, Royal Enfield 350 Bullet Trials
Wohnort: 53359 Rheinbach
Kontaktdaten:

Re: XS400 Auf- und Umbau "Cafétracker"

Beitrag von Torsten »

merke ich erst, wie sehr ich einen am Helm habe. :tschulli:]


Das ist nicht weiter schlimm, haben die Meisten hier! :biggrin:

Ciao
:opi:

Wichtig ist nur : Bilder, Bilder, Bilder!!!!!!!
Ein Leben ohne XS ist möglich, aber nicht sinnvoll!
www.Alter-Schrauber.de

Patze
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: So 9. Jan 2022, 19:45
Motorradmodell: Yamaha XS400 2A2 1979
Simson SR50, umgebaut 90ccm, 15PS
Simson S51, umgebaut 134ccm, 25PS
HD Roadking 2019
HD Sportster 1995
Wohnort: Dresden

Re: XS400 Auf- und Umbau "Cafétracker"

Beitrag von Patze »

Hallo zusammen,

Diese Woche ist zwar einiges passiert, zu sehen gibt’s davon nichts weil fotofaul gewesen:

- weitestgehend demontiert (Motor bleibt noch drinnen wegen Krümmerbau)
- Zeichnung erstellt für Verschluss DZM (ja, gibt’s auch zu kaufen, ich will aber einen mit O-Ring)
- mit gewaltigem Schlagschrauber Ritzelmutter besiegt (keine Ahnung wer die angeknallt hat)

Geshoppt wurde auch:
- Yamaha RD Radnaben wegen Speichenfelgen
- Standrohre neu

Fragen die aufgetreten sind:
- welche felgenbreite passt in die XS?
- wenn schon breiter gehen da auch 19“ rein?
- gibt’s gescheite Bremspumpen für hinten die Plug and Play passen?
- Passt der kleine 125er RD eventuell auf die XS?

Wegen anstehender Dienstreise wird es dann erst in KW4 weiter gehen.

Erfolgreichen Wochenstart!
Alle sagten, das geht nicht. Da kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht.

Patze
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: So 9. Jan 2022, 19:45
Motorradmodell: Yamaha XS400 2A2 1979
Simson SR50, umgebaut 90ccm, 15PS
Simson S51, umgebaut 134ccm, 25PS
HD Roadking 2019
HD Sportster 1995
Wohnort: Dresden

Re: XS400 Auf- und Umbau "Cafétracker"

Beitrag von Patze »

Weiter geht’s. Fußrasten anpassen, Verschluss für Drehzahlmesserwelle herstellen… Gedanken über Reifen, Schalter, Heck und co. brauchen noch etwas Zeit.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Alle sagten, das geht nicht. Da kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht.

Gosinger
Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: Sa 8. Jan 2022, 14:48
Motorradmodell: Puch MCH 175, BJ 1958
Yamaha XS 400 SE (4G5), BJ 1981
Honda Monkey, BJ 1984
BMW K75, BJ 1992
Sherco SEF 300 Factory, BJ 2019
Solex 3800, BJ ??
Wohnort: Gosau, OÖ
Kontaktdaten:

Re: XS400 Auf- und Umbau "Cafétracker"

Beitrag von Gosinger »

servus Patze,
wünsch dir erstmal viel Spaß bei deinem Umbau. ich bin auch grad bei einem dabei, hab derzeit aber nicht viel Luft zum Werkeln.
hab eine Frage: sind das die Hella-Lenkerenden-Blinker die da dran waren ? wenn ja, baust du die wieder drauf oder bleiben sie dir über ? genau solche möchte ich bei meiner nämlich drauf machen - dh. wenn du sie nicht mehr brauchen würdest, hätte ich sie dir abgekauft.

lG, Andi

Patze
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: So 9. Jan 2022, 19:45
Motorradmodell: Yamaha XS400 2A2 1979
Simson SR50, umgebaut 90ccm, 15PS
Simson S51, umgebaut 134ccm, 25PS
HD Roadking 2019
HD Sportster 1995
Wohnort: Dresden

Re: XS400 Auf- und Umbau "Cafétracker"

Beitrag von Patze »

Hi Andi,

Die hab ich schon verschachert, tut mir leid.

VG
Patrick
Alle sagten, das geht nicht. Da kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht.

Antworten