Textilkombi Erfahrungen?

Motorradtechnik die niXS mit der XS zu tun hat...

Moderatoren: stone, Touly

Antworten
Benutzeravatar
Reimar
Mitglied
Beiträge: 460
Registriert: So 12. Mai 2013, 20:05
Motorradmodell: XS 400-12E Bj. 1984 mit 27 PS
XS 400-12E Bj. 1984 mit 45 PS
Beide umgerüstet auf Doppelscheibe mit Stahlflex

Textilkombi Erfahrungen?

Beitrag von Reimar »

.

Moin,
hat einer von euch zufällig Erfahrung mit der Textilkombi des Herstellers BOS bei eb*y?
Ich überlege, mir diese vergleichsweise günstige Kombi zu kaufen und würde gerne wissen, ob die vielleicht jemand von Euch fährt und sie beurteilen kann. Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen, ich habe mal eine beispielhaft genommen :

https://www.ebay.de/itm/Motorrad-Texti ... 90.l49286
VG
Reimar

Schleswig-Holstein - der echte Norden

Benutzeravatar
flat
Mitglied und Regenschirmträgerbeauftragter
Beiträge: 1807
Registriert: So 17. Feb 2013, 10:57
Motorradmodell: YAMAHA XS400
2A2-5/78 SEPI II #77 RM
2A2-3/79 Testträger RM
2A2-4/80 CUP/Z light
4G5- als Wandschmuck
12E-5/84 Xenomorph
Wohnort: Kreis Stormarn
Kontaktdaten:

Re: Textilkombi Erfahrungen?

Beitrag von flat »

Ich hab zwar keine Erfahrung mit der BOS Klamotte, aber da ich in den letzten Jahren
immer mehr auf Markenklamotten umgesattelt bin, würde ich dir abraten...
(primär wegen Tragecomfort)

Kauf lieber kaum getragene Markensachen bei ebay Kleinanzeigen
fürn guten Kurs.. (textil kannst du einmal durch die Waschmaschine
ballern, leder ist da wieder etwas ungünstig...)

Meine 50cent... :drunken:

PS: ich kann dir ja meine 12E hinstellen zum fertig machen,
von der bezahlung kannst du die 150€ Budget aufstocken und
bei Tante L. in HL wenn sie wieder aus dem Lockdown kommen
eine Kombi shoppen! :rolleyes: :-) :biggrin:

TanteL.
FastwayTouring Jacke ab 70öro
FASTWAY TOURING hose 60€
Wäre sogar günstiger als der NoName ebay Kombi
(und bei Tante L. hast glaube ich einen unkomblizierteren Service als bei Ebay) #suportYourLocalDealer

Alternativ: FC moto hat auch immer gute Angebote, Paco hat mir das vor zwei Jahren aufem Treffen erzählt
und letztes Jahr hab ich mir dort eine Dainese gegönnt!
Gruß von Nico :rainy1:

Benutzeravatar
Sokrates
Forumsmutti
Beiträge: 7676
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 11:27
Motorradmodell: XS400 2A2 '79
XS400 2A2 '80
SR125 '97
XJ900 58L '89
Wohnort: Neuwied
Kontaktdaten:

Re: Textilkombi Erfahrungen?

Beitrag von Sokrates »

Ich kann da Flat nur zustimmen... der Fastwaykram von der Tante ist nicht viel teurer, aber brauchbar. Bei so einem ebay-China-Verramscher weißt Du nicht, was Du hast.

:dunkel:
Grüße,
Dirk

http://www.xs400.net/ Bild

Benutzeravatar
Michael71
Nüffequalitätsbeauftragter
Beiträge: 1201
Registriert: Sa 16. Feb 2013, 20:56
Motorradmodell: XS400SE-4R5
BMW K100
Wohnort: 59510 Lippetal

Re: Textilkombi Erfahrungen?

Beitrag von Michael71 »

Hallo zusammen,

in jeder Klamotte steckt bestimmt einiges an Marge und hergestellt werden davon die wenigsten in der EU, aber wenn es zu günstig wird ..... :kopfk_smil:
Kommt drauf an, was Du von dem Zeug erwartest und wie es genutzt werden soll.

Mir hat mal eine Verkäuferin bei Modeka gesagt, dass die günstigeren Linien im Programm auf Grund der verwendeten Materialien und Machart eher als Wetterschutz für die Kurzstrecke in der Stadt zu sehen sind. Auf der Landstraße oder der längeren Tour sollte man zur Sicherheit und für den Komfort etwas höher ins Regal greifen.

Ich hab selber nur Erfahrungen mit Alpinestars und Uvex Helm machen müssen. Die Klamotten haben gehalten .... besser als meine Knochen. :zuck:
Die Nähte sind nicht aufgegangen, die Protektoren saßen da wo sie gebraucht wurden und so sind wenigstens meine Gelenke heile geblieben.
Zweck lt. Notarzt im Rahmen der Möglichkeiten zu 100% erfüllt :zwinker: .....


Gruß
Micha
XS 400 SE nicht mehr ganz original...
und ne BMW K100 für den Alltag

Benutzeravatar
Sokrates
Forumsmutti
Beiträge: 7676
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 11:27
Motorradmodell: XS400 2A2 '79
XS400 2A2 '80
SR125 '97
XJ900 58L '89
Wohnort: Neuwied
Kontaktdaten:

Re: Textilkombi Erfahrungen?

Beitrag von Sokrates »

Na gut, denn Sturztest habe ich 2009 unfreiwilligerweise und nicht selbstverschuldet auch hinter mir... das war damals auch die günstige Louis-Linie.. hat alles gehalten, nichts durch.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße,
Dirk

http://www.xs400.net/ Bild

Benutzeravatar
Reimar
Mitglied
Beiträge: 460
Registriert: So 12. Mai 2013, 20:05
Motorradmodell: XS 400-12E Bj. 1984 mit 27 PS
XS 400-12E Bj. 1984 mit 45 PS
Beide umgerüstet auf Doppelscheibe mit Stahlflex

Re: Textilkombi Erfahrungen?

Beitrag von Reimar »

.
Moin,
vielen Dank für die guten Infos. Ich habe bei Louis mal die Fastway-Linie nachgeschaut. Produziert wird der Touring IV, der Touring Men und Summer II zum Beispiel auch in China.
Aber die Qualität ist ja entscheidend und nicht unbedingt das Herstellungsland.
Ich würde eine Kombi jenseits von 400 Euro allerdings nicht in Erwägung ziehen. 💸
VG
Reimar

Schleswig-Holstein - der echte Norden

Benutzeravatar
stone
Flunker- und Tuningbeauftragter
Beiträge: 2292
Registriert: Sa 16. Feb 2013, 20:27
Motorradmodell: XS400 ´81, SR500 ´89 und TRX850 ´96
Wohnort: 59199 Bönen

Re: Textilkombi Erfahrungen?

Beitrag von stone »

Reimar hat geschrieben:
Do 8. Apr 2021, 10:51
Ich würde eine Kombi jenseits von 400 Euro allerdings nicht in Erwägung ziehen. 💸
Wenn Du dich korrekt ablegst ist nachher auch die teure Kombi ein Fall für die Tonne. :biggrin:
Gruß
Bernd
82

Benutzeravatar
Reimar
Mitglied
Beiträge: 460
Registriert: So 12. Mai 2013, 20:05
Motorradmodell: XS 400-12E Bj. 1984 mit 27 PS
XS 400-12E Bj. 1984 mit 45 PS
Beide umgerüstet auf Doppelscheibe mit Stahlflex

Re: Textilkombi Erfahrungen?

Beitrag von Reimar »

.
:biglaugh:
OK - mir waren da eher Bequemlichkeit, Regendichtheit und Praxistauglichkeit im Vordergrund.
Aber auch das korrekte Ablegen ist mit untauglichen Materialien nicht unbedingt vorteilhaft.

Ich habe jetzt mal Ich die verwendeten Materialien angesehen. Der Summer II ist aus Polyester der Dicke 450D mit CE-zertifizierten Protektoren. Der Touring hat 600D-Polyester, ebenfalls zertifizierte Protektoren. Der von mit ins Auge gefasste BOS hat ebenfalls 600D Polyester mit CE zertifizierten Protektoren.

Alle Anzüge haben Airvents, Verbindungsreißverschluss und sind wasserdicht imprägniert. Und deutsche Anbieter für die Gewährleistung. Außerdem landen die aktuellen Sonderangebote von Fastway etwa beim Preis des BOS.
Hm.... ich weiß jetzt auch nicht recht.

:kopfk_smil:
VG
Reimar

Schleswig-Holstein - der echte Norden

Antworten