Hebebühne

Motorradtechnik die niXS mit der XS zu tun hat...

Moderatoren: stone, Touly

Antworten
Benutzeravatar
Mad Maddin
Mitglied
Beiträge: 1007
Registriert: Di 19. Feb 2013, 10:45
Motorradmodell: 2A2, 2J4

Hebebühne

Beitrag von Mad Maddin »

Hallo zusammen,

so langsam kann ich mit ner langfristigen, sesshaften Schrauberbude planen, in die dann gerne auch ne Hebebühne soll.

In der Bucht gibt es für um die 500€ neue, wahlweise in rot oder blau. Gehe davon aus, dass das alles die gleichen aus China sind.

Eigenbauten aus Krankenbetten o.ä. scheint es auch viele zu geben.

Was mir jetzt noch nicht so sehr untergekommen ist, aber möglicherweise die interessanteste Variante sein könnte, sind gebrauchte Profiteile. Eine richtige Werkstatt wird ja wahrscheinlich nicht diese Chinateile betreiben.

Was habt ihr denn so selbst bzw für Erfahrungen gemacht? Taugen die Chinateile was? Hat jemand ggf Tipps oder Bezugsquellen von hochwertigeren Geräten? Oder kann mir sagen, nach was für Herstellern man da schauen muss?

Viele Grüße
Mad
"tja" - a German reaction to the apocalypse, Dawn of the Gods, nuclear war, an alien attack or no bread in the house.

Benutzeravatar
oskarklaus
Mitglied
Beiträge: 316
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 22:45
Motorradmodell: 2 x XS 360, 1 x SR 500, 2 x XS 650, 1 x XS 650 Gespann, 1 x TY 50, 1 x DT50, 1 x DR500S, 1 x Adler MB200 Gespann.

Re: Hebebühne

Beitrag von oskarklaus »

Ich hab seit 7 Jahren eine und immer in Gebrauch. Taugt

Benutzeravatar
RadlagerMike
Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: Di 2. Jun 2020, 18:16
Motorradmodell: ab 28.07.2005 Kawasaki Z550B, das Eisenschwein mit 58PS
ab Ende 2014 Yamaha SR500 2J2 / 2J4
ab Ende 2020 Yamaha XS250 1U5
Wohnort: Kisdorf
Kontaktdaten:

Re: Hebebühne

Beitrag von RadlagerMike »

Ein altes Bettgestell, zwei Holzplatten, eine Umrandung und den Rollboden von einem Serverschrank mit einerAuffahrrampe, genau die richtige Höhe zum Arbeiten mit Holzkante damit nichts herunterrollt
image.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
------------------------------------------
Gruß von Daheim
Michael

Benutzeravatar
dergunnar
Mitglied
Beiträge: 1671
Registriert: Di 19. Feb 2013, 08:16
Motorradmodell: XS 400 2A2 ('78 & '80)
Wohnort: 51580

Re: Hebebühne

Beitrag von dergunnar »

Chinamodell funXSioniert seit ein paar Jahren.
Unser Ingo hat sich eine gebrauchte Profibühne gegönnt- etwa zum Preis des Chinadingens. Ich muss schon sagen, dass das besser ist. Aber man muss halt eines bekommen- und meist auch selbst holen...
Schöne Grüße!

nee mutt ik nich!

Benutzeravatar
stone
Flunker- und Tuningbeauftragter
Beiträge: 2253
Registriert: Sa 16. Feb 2013, 20:27
Motorradmodell: XS400 ´81, SR500 ´89 und TRX850 ´96
Wohnort: 59199 Bönen

Re: Hebebühne

Beitrag von stone »

Moin,

ich habe mir vor ein paar Jahren diese Teil gekauft: https://www.ebay.de/itm/vidaXL-Motorrad ... %7Ciid%3A1

Allerdings war das Teil da noch deutlich günstiger. Ich hatte ca. 350€ incl. Versand bezahlt.
Ganz klar Chinaqualität und mit professionellen Teilen nicht vergleichbar, aber für Hobbyschrauber ganz ok.
Die Radklemme vorne brauchst Du aber nicht montieren, besser gleich in den Schrott. Ich habe mir eine Radwippe (ca. 35€) drauf geschraubt. Damit muss das Moped noch nicht mal festgezurrt werden. Falls das Teil wegen Vorderradausbau im Weg ist braucht man nur 3 Sicherungssplinte rausziehen um die Wippe und die Klemme vorn zu entfernen.
5F0C6561-28C6-4D0D-8B57-FE8A71AA7659.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Bernd
82

der 96er
Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: Do 10. Aug 2017, 19:56
Motorradmodell: XS 400 Cup Yamaha
XS 400 Cup Yamaha
Wohnort: Odenthal

Re: Hebebühne

Beitrag von der 96er »

ich hab die, und finde die absolut OK. Die Vorderradklemme funXSioniert nicht wirklich, ich löse das über einen Montagständer am Hinterrad den ich sowieso habe.

https://www.werkzeugmaschinen-baxmeier. ... eschichtet

96

Willy
Mitglied
Beiträge: 975
Registriert: So 17. Feb 2013, 14:44
Motorradmodell: XS und mehr.

Re: Hebebühne

Beitrag von Willy »

DSCN1354.JPG
Seit 14 Jahren ohne Probleme und Ölwechsel im Profi-Einsatz.

Taugen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Sokrates
Forumsmutti
Beiträge: 7636
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 11:27
Motorradmodell: XS400 2A2 '79
XS400 2A2 '80
SR125 '97
XJ900 58L '89
Wohnort: Neuwied
Kontaktdaten:

Re: Hebebühne

Beitrag von Sokrates »

Mad Maddin hat geschrieben:
Fr 19. Feb 2021, 11:24
Was habt ihr denn so selbst bzw für Erfahrungen gemacht? Taugen die Chinateile was? Hat jemand ggf Tipps oder Bezugsquellen von hochwertigeren Geräten? Oder kann mir sagen, nach was für Herstellern man da schauen muss?
Meine 350 Euro China-Bühne kennst Du ja, hast ja schon selber darauf geschraubt. :biglaugh:
Grüße,
Dirk

http://www.xs400.net/ Bild

Antworten