Kennt sich jemand mit Tachos aus?

Motorradtechnik die niXS mit der XS zu tun hat...

Moderatoren: stone, Touly

Antworten
Vintage
Mitglied
Beiträge: 156
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 12:47
Motorradmodell: Yamaha XS 400 2A2, EZ 04/81 (20 kW, Originalzustand)
Yamaha XS 400 2A2, EZ 07/79 (20 kW, Originalzustand)
Yamaha XJ 550 (48 PS, gedrosselt)
Yamaha XS 400 12E Alien (33 kW, nahezu Originalzustand)
Yamaha XS 400 SE 4G5, EZ 04/80, (20 kW, nahezu Originalzustand) in Einzelteilen
Yamaha XS 400 2A2, EZ 03/80 (20 kW, verranzt, verbastelt, unvollständig)
Yamaha XS400 SE 4G5/ EZ 1980 (20 kW im erbärmlichen Zustand, extrem schlimm)

und 6x Honda Rebel 125 zum Verkaufen.
Wohnort: Hilchenbach

Kennt sich jemand mit Tachos aus?

Beitrag von Vintage »

Habe nur eine kurze Frage zu meiner XJ 550: Der Tacho macht ab Geschwindigkeiten über 30 km/h Geräusche, die sich anhören, wie so eine Kindertröte (die Dinger aus Papier, die sich erst abwickeln und dann tröten). Das ganze ist leider voll nervig und nicht lustig, richtig laut. Kann man da ausser der Tachowelle im Instrument etwas schmieren, falls ja, womit? Vielleicht mit Graphit? Freue mich über brauchbare Tipps.

Gruß, Ingo
Beinhart - Vintage

:flag_deu:

Benutzeravatar
dergunnar
Mitglied
Beiträge: 1637
Registriert: Di 19. Feb 2013, 08:16
Motorradmodell: XS 400 2A2 ('78 & '80)
Wohnort: 51580

Re: Kennt sich jemand mit Tachos aus?

Beitrag von dergunnar »

Hi Ingo,
meiner Einschätzung nach, kommt das Geräusch von der Welle. Schmieren ist problematisch und wird im allgemeinen nicht empfohlen, da sich ein Öl in den Tacho ziehen würde. Ich führe zum Louis in Eiserfeld und versuchte direkt eine neue. (Vorher anrufen, ob eine verfügbar ist :raz_smil: )

Ahoi
Schöne Grüße!

nee mutt ik nich!

Benutzeravatar
Sokrates
Forumsmutti
Beiträge: 7537
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 11:27
Motorradmodell: XS400 2A2 '79
XS400 2A2 '80
SR125 '97
XJ900 58L '89
Wohnort: Neuwied
Kontaktdaten:

Re: Kennt sich jemand mit Tachos aus?

Beitrag von Sokrates »

Habs mal verschoben...

Würde auch erst mal eine neue Welle probieren. :approv_:
Grüße,
Dirk

http://www.xs400.net/ Bild

Benutzeravatar
oskarklaus
Mitglied
Beiträge: 295
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 22:45
Motorradmodell: 2 x XS 360, 1 x SR 500, 2 x XS 650, 1 x XS 650 Gespann, 1 x TY 50, 1 x DT50

Re: Kennt sich jemand mit Tachos aus?

Beitrag von oskarklaus »

Wenn's die Welle nicht ist, kann man den Tacho Öffnen und mit silikonspray / Teflonspray behandeln. Anleitung zum öffnen unter youngtimerklinik, Homepage fom Steffi.
Grüße Klaus

Vintage
Mitglied
Beiträge: 156
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 12:47
Motorradmodell: Yamaha XS 400 2A2, EZ 04/81 (20 kW, Originalzustand)
Yamaha XS 400 2A2, EZ 07/79 (20 kW, Originalzustand)
Yamaha XJ 550 (48 PS, gedrosselt)
Yamaha XS 400 12E Alien (33 kW, nahezu Originalzustand)
Yamaha XS 400 SE 4G5, EZ 04/80, (20 kW, nahezu Originalzustand) in Einzelteilen
Yamaha XS 400 2A2, EZ 03/80 (20 kW, verranzt, verbastelt, unvollständig)
Yamaha XS400 SE 4G5/ EZ 1980 (20 kW im erbärmlichen Zustand, extrem schlimm)

und 6x Honda Rebel 125 zum Verkaufen.
Wohnort: Hilchenbach

Re: Kennt sich jemand mit Tachos aus?

Beitrag von Vintage »

Vielen Dank für die Tipps!
Beinhart - Vintage

:flag_deu:

Antworten