Chrom lackieren

Motorradtechnik die niXS mit der XS zu tun hat...

Moderatoren: stone, Touly, FrankWw

Antworten
Benutzeravatar
Lupe
Cloudbuster-, Reservierungs- und Benzinmangelbeauftragter
Beiträge: 3432
Registriert: So 17. Feb 2013, 11:06
Motorradmodell: .
XS400 2A2, Bj. 1980,
XS400 Cup Replica Bj. 1978

Chrom lackieren

Beitrag von Lupe » Mo 22. Mai 2017, 22:49

Mein Nachbar fragte mich eben, wie er alten Chrom am besten vorbehandelt, dass er ihn hinterher dauerhaft überlackieren kann. Hab ich als Originalheimer natürlich keine Ahnung von. Hat jemand einen guten Tipp?

Drahtbürste an Bohrmaschine oder so was vielleicht? :-> Soll natürlich alles freundlich mattschwarz werden. :biglaugh:
Gruß von der rechten Seite vom Drehzahlmesser.
Martin

Benutzeravatar
Torsten
Forumsopi, Gleichstellungs- und Sarkasmusbeauftragter
Beiträge: 3269
Registriert: So 17. Feb 2013, 12:03
Motorradmodell: Le Mans III, 2 x XS 400 (2A2), XS 750 GULF, Honda CB 750 Bol D'Or, MT 07
Wohnort: 53359 Rheinbach
Kontaktdaten:

Re: Chrom lackieren

Beitrag von Torsten » Di 23. Mai 2017, 05:44

Sandstrahlen.  Der alte Chrom muss komplett runter, sonst wird das nixs!
Ein Leben ohne XS ist möglich, aber nicht sinnvoll!
www.Alter-Schrauber.de

Benutzeravatar
Georg
Mitglied
Beiträge: 991
Registriert: So 17. Feb 2013, 11:03
Motorradmodell: XS650 447 Umbau Bj. 1979
XS650 447 (fast) original Bj. 1982
XS650 3L1 Umbau Bj. 1980 (beim Unfall zerstört)
XS650 3L1 Bj 1979 soll 3L1 BJ 1980 ersetzen (Und erfüllt diese Aufgabe seit dem 01.09.2016)
Wohnort: Mühbrook in Südskandinavien

Re: Chrom lackieren

Beitrag von Georg » Di 23. Mai 2017, 07:37

Torsten hat geschrieben:Sandstrahlen.  Der alte Chrom muss komplett runter, sonst wird das nixs!
Diese Erfahrung habe ich ebenfalls gemacht!
Georg
NiXS 400er, ich bleibe bei meinen 650ern :-)

Benutzeravatar
Lupe
Cloudbuster-, Reservierungs- und Benzinmangelbeauftragter
Beiträge: 3432
Registriert: So 17. Feb 2013, 11:06
Motorradmodell: .
XS400 2A2, Bj. 1980,
XS400 Cup Replica Bj. 1978

Re: Chrom lackieren

Beitrag von Lupe » Di 23. Mai 2017, 15:15

Danke, gebe ich weiter. :liste1:
Gruß von der rechten Seite vom Drehzahlmesser.
Martin

Benutzeravatar
Sensenmann
Mitglied
Beiträge: 220
Registriert: So 7. Apr 2013, 13:53
Motorradmodell: XS 400 cafe racer, XJR 1300, XS im Aufbau

Re: Chrom lackieren

Beitrag von Sensenmann » So 28. Mai 2017, 22:35

Oder die Teile in die Galvanik zum entchromen.

tutte76
Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 13:25
Motorradmodell: XS400SE US-Custom 4R4

Re: Chrom lackieren

Beitrag von tutte76 » Mo 23. Sep 2019, 11:50

Hallo zusammen,

der Thread ist zwar nicht mehr ganz taufrisch, wollte trotzdem kurz meine Erfahrungen schildern.
Hatte von Louis einst Universal-Auspufftüten im Werner-Beinhart-Stil gekauft, schön verchromt natürlich.
Tüten wurden zum Supertrapp umgebaut (klangen vorher massiv nach Cola-Dose) und anschließend mattschwarz lackiert.
Habe den Chrom nur angeschliffen und danach mit Auspufflack lackiert;
hält mittlerweile schon ein ganzes Jahr.
Zugegebenermaßen hat die Kleine noch kein Streusalz gesehen...
Gruß, Thorsten

Antworten