Mein letztes Projekt, XS 400 Cup/Z

Rund um das gesamte Thema Customizing, Umbauten, Restaurationen und Neufaufbauten...

Moderator: Käfertönni

Antworten
Benutzeravatar
Torsten
Forumsopi, Gleichstellungs- und Sarkasmusbeauftragter
Beiträge: 3507
Registriert: So 17. Feb 2013, 12:03
Motorradmodell: Le Mans III, 3 x XS 400 (2A2), XS 750 GULF, MT 07, MT 03 (660)
Wohnort: 53359 Rheinbach
Kontaktdaten:

Mein letztes Projekt, XS 400 Cup/Z

Beitrag von Torsten »

Im letzten Jahr habe ich die abgebildete XS 400 Cup/Z erworben, leider ohne Papiere. Seit mehr als 30 Jahren abgemeldet, Laufleistung 23.000 Km. Nummerngleich. Sie war bis auf das Sitzpolster (habe schon ein Originales besorgt!) komplett und in einem restaurationswürdigem Zustand. Das mache ich jetzt!
Absicht ist es sie so original wie möglich (ich höre schon euer Gelächter!) komplett neu aufzubauen! Ich werde bewusst auf alle technischen Verbesserungen (wie ich sie an meinen anderen XS habe) verzichten. Original eben! Dann Abnahme nach §21 und was ich danach damit mache weiß ich noch nicht!
CZ02 039.jpg
Hier werde ich immer nur mal sporadisch ein paar Bilder einstellen, reichlich Details gibt es aber auf meiner Homepage!
Ciao
:opi:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ein Leben ohne XS ist möglich, aber nicht sinnvoll!
www.Alter-Schrauber.de

Vintage
nat. Feuerholzbeauftragter
Beiträge: 258
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 12:47
Motorradmodell: 3x Yamaha XS 400 2A2
2x Yamaha XS 400 12E
3x Yamaha XS 400 SE 4G5
1x Yamaha XS 360
1x Yamaha XJ 550
1x Yamaha J125 ABS
6x Honda Rebel 125
1x Suzuki Burgman 400 K3
1x Kawasaki KL 650 A
Wohnort: Hilchenbach

Re: Mein letztes Projekt, XS 400 Cup/Z

Beitrag von Vintage »

Guten Morgen Torsten!

Ich werde die Überholung aufmerksam verfolgen und es ist super, dass Du diese tolle XS in Angriff nimmst.


Gutes Gelingen!

Ingo
Beinhart - Vintage

:flag_deu:

Benutzeravatar
Reimar
Mitglied
Beiträge: 545
Registriert: So 12. Mai 2013, 20:05
Motorradmodell: XS 400-12E Bj. 1984 mit 27 PS
XS 400-12E Bj. 1984 mit 45 PS
Beide umgerüstet auf Doppelscheibe mit Stahlflex

Re: Mein letztes Projekt, XS 400 Cup/Z

Beitrag von Reimar »

.
Schönes Projekt. :zoumzeng:
Ich frage mich nur, in welcher Scheune derartige Schätze so lange auf Dich warten, bis Du kommst und sie zum Leben erweckst.
Finde ich faszinierend.
VG
Reimar

Schleswig-Holstein - der echte Norden

Benutzeravatar
dergunnar
Mitglied
Beiträge: 1693
Registriert: Di 19. Feb 2013, 08:16
Motorradmodell: XS 400 2A2 ('78 & '80)
Wohnort: 51580

Re: Mein letztes Projekt, XS 400 Cup/Z

Beitrag von dergunnar »

Moin!
Ich schließe mich den Vorschreibern an, schickes Teil.
Was mich ein wenig irritiert ist der Titel: das letzte Projekt… :think:
Warum, hast Du Pläne? (oder einfach keine Lust mehr auf Schrauberei)
Ahoi
Schöne Grüße!

nee mutt ik nich!

Benutzeravatar
Torsten
Forumsopi, Gleichstellungs- und Sarkasmusbeauftragter
Beiträge: 3507
Registriert: So 17. Feb 2013, 12:03
Motorradmodell: Le Mans III, 3 x XS 400 (2A2), XS 750 GULF, MT 07, MT 03 (660)
Wohnort: 53359 Rheinbach
Kontaktdaten:

Re: Mein letztes Projekt, XS 400 Cup/Z

Beitrag von Torsten »

So viele Fragen!
Also die Cup/Z stammt aus einem Nachlass. Der Enkel verkaufte die etwa 140 Mopeten seines verstorbenen Großvaters. Dabei war auch die Cup. Er wollte ursprünglich mal 2500 Euro dafür haben. Illusorisch!
Er hat mich angeschrieben und mir die Cup zum Kauf angeboten. Ich habe ihm dann seriös erklärt was es kostet so ein Moped zu restaurieren und, dass er von mir deshalb nicht mehr als 1000 Euro kriegen kann. Er hatte auch noch einen Holländer an der Hand, der hätte ihm 1400 Euro gegeben, aber das Moped anschließend geschlachtet und in Einzelteilen verkauft. Das wollte er aber nicht. So habe ich sie dann für 1100 Euro gekriegt, scheiß Sentimentalität!

Und es ist mein letztes Projekt, weil ich ja nun auch nicht jünger werde, und wenn man 6 Mopeten im Stall hat die alle so um die 40 Jahre alt sind, ist es Arbeit genug die alle am Laufen zu halten. Das ist mein Anspruch und das tun sie zur Zeit auch!
Ciao
:opi:
Ein Leben ohne XS ist möglich, aber nicht sinnvoll!
www.Alter-Schrauber.de

Antworten