SITZBANK hinten an 4g5 befestigen, was feht bei mir?

Das Drumherum...

Moderatoren: Gemamo, Käfertönni

Antworten
Benutzeravatar
Trueffelsucher
Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: So 21. Jul 2019, 11:37
Motorradmodell: XS 400 SE 4g5 Bj. 1981 27 KW
HONDA CB 450 (PC 14) in Einzelteilen, soll mal 'n Softbobber werden

SITZBANK hinten an 4g5 befestigen, was feht bei mir?

Beitrag von Trueffelsucher »

Hallöle,

ich befinde mich ja noch in Ausbildung zum 4g5 Schrauber und muss deshalb viel fragen.
Entweder fehlt bei mir was im Gehirn oder an meiner grünen Lady im Bereich der Sitzbankbefestigung hinten, denn ich krieg´ die nicht dort nicht fest, liegt nur lose drauf.

Meine Bank sieht von unten so aus:
SITZBANK.JPG
Die Achse mit den Haken ist frei drehbar. Diese Haken müssen doch beim Einbau der Bank unter eine andere runde Achse greifen, damit die Bank befestigt ist und nicht nach oben herausgehoben werden kann, ohne dass die Verriegelung mit dem Hebel unter der rechten Sitzbankaufnahme gelöst wird - denke ich mir.
Hier mal eine Gesamtansicht des Hecks und eine Nahaufnahme der rechten Aufnahme:
Gesamtansicht.JPG
Schloß rechts nah.JPG
Wo soll denn da der rechte Haken unter eine Achse greifen?
Dass die linke Aufnahme fehlt, hat mit meinem Problem niXS zu tun. Die ist schon bestellt und unterwegs -danke Gunnar für den Bestellservice im vorangegangenen Thread-.
Was mach´ ich falsch, wo liegt der Fehler?

Gehabt Euch wohl und gnießt das schöne XS Wetter

Artur
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe". (René Descartes, frz. Mathematiker)

Benutzeravatar
Trueffelsucher
Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: So 21. Jul 2019, 11:37
Motorradmodell: XS 400 SE 4g5 Bj. 1981 27 KW
HONDA CB 450 (PC 14) in Einzelteilen, soll mal 'n Softbobber werden

Re: SITZBANK hinten an 4g5 befestigen, was feht bei mir?

Beitrag von Trueffelsucher »

Teilweise kann ich meine Frage bereits selbst beantworten:
Es fehlt schon mal das "l" in der Überschrift.
Ist es eigentlich möglich, einen eigenen bereits geposteten Beitrag nachträglich zuu ändern/verbessern?
"Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe". (René Descartes, frz. Mathematiker)

Benutzeravatar
dergunnar
Mitglied
Beiträge: 1707
Registriert: Di 19. Feb 2013, 08:16
Motorradmodell: XS 400 2A2 ('78 & '80)
Wohnort: 51580

Re: SITZBANK hinten an 4g5 befestigen, was feht bei mir?

Beitrag von dergunnar »

Hi,
Posts verändern geht 5 min lang, danach ist’s rum.
Die Überschrift verändern geht meines Wissens nicht.

Sitzbank:
Nach dieser Zeichnung würde ich meinen, dass Dir eine Feder (No10) fehlt. Da es aber die amerikanische Modellvezeichnung ist, kann ich Dir nicht sicher sagen, ob‘s mit der 4g5 100%ig übereinander stimmt.
https://www.partzilla.com/catalog/yamah ... s400h/seat

Ahoi
Schöne Grüße!

nee mutt ik nich!

Benutzeravatar
ukofumo
Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 23:25
Motorradmodell: RD250 1A2 BJ.1977

Re: SITZBANK hinten an 4g5 befestigen, was feht bei mir?

Beitrag von ukofumo »

Schloß rechts bearbeitet.JPG
ich binn mit der 4g5 jetzt auh nicht soo bewandert...
ich denke aber das der/die Haken an der ROT markierten Stelle unter greifen.
in die blau markierten Schlitz werden die Blechlaschen von der Achshalterung (Teile Nr.11 der Zeichnung) ingesteckt und sorgen dafür das die Sitzbank nicht rechts/links bzw. vorne/hinten weg kann.
durch die Hebelmechanik (grün markiert) wird dann der Haken aus der Arretierung gedrückt und die Sitzbank kann nach oben abgezogen werden.
ich denke das der linke dir fehlende Halter mehr oder weniger identisch deinem rechten aussieht, nur halt ohne die Endriegelungsmechanik. und ich denke das dir die Feder (Nr.10 aus der Zeichnung) auch noch fehlt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Uwe
1.) Devil - ZX9R (ZX900-D1) BJ.98 - 78Tkm
2.) Angel - ZZR600 (ZX600-E6) BJ.98 - 39Tkm
3.) Dornröschen - RD250 BJ.77 (im Wiederaufbau)
*Es ist vollkommen egal, wie oft man im Leben hinfällt. Es ist nur wichtig, wie oft man wieder aufsteht.*

Benutzeravatar
Trueffelsucher
Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: So 21. Jul 2019, 11:37
Motorradmodell: XS 400 SE 4g5 Bj. 1981 27 KW
HONDA CB 450 (PC 14) in Einzelteilen, soll mal 'n Softbobber werden

Re: SITZBANK hinten an 4g5 befestigen, was feht bei mir?

Beitrag von Trueffelsucher »

Ihr habt ja beide so was von Recht, die Feder No. 10 fehlt.
Hat der Vorbesitzer wohl mal für einer andere Mühle gebraucht.
Hab' mal mit zwei Gummis für Einmachgläser behelfsmäßig Spannung auf Achse/Haken gebracht und das war's.
Danke für die superflotte Antwort

Gehabt Euch dafür besonders wohl.



Gehört zwar nicht zur Überschrift aber ich will nicht für jede Schraube 'n neuen Thread aufmachen :
Hab' beide Räder für neue Reifen ausgebaut und gesehen: hinten 36er Zahnkranz drauf. Laut meiner Rep.-Anleitung sollen das 44 Zähne sein.
Also Endgeschwindigkeit runter & Agilität rauf.
Was betrachten denn die erfahrenen XS-Treter als sinnvolle Übersetzung?
"Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe". (René Descartes, frz. Mathematiker)

void73
Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: So 17. Feb 2013, 11:48
Motorradmodell: XS 400 4G5, XS 400 2A2, DT 125 1F9, XJR 1200 SP '98, Vespa PK50, GSX-R 1100 W

Re: SITZBANK hinten an 4g5 befestigen, was feht bei mir?

Beitrag von void73 »

Hi.

So siehts bei mir aus.

mfg,

Neal

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Gemamo
Sensenmann, Mobbing- und 3-Eier-Beauftragter
Beiträge: 3156
Registriert: Sa 16. Feb 2013, 18:30
Motorradmodell: '78er Solo '79er Gespann '80er Cup '86er XT350 mit 4G5-Motor Retro-SuMo und ein 12,5PS-Rasenmäher mit Schneeketten und Räumschild

Re: SITZBANK hinten an 4g5 befestigen, was feht bei mir?

Beitrag von Gemamo »

Trueffelsucher hat geschrieben:
Di 30. Jul 2019, 13:56
Gehört zwar nicht zur Überschrift aber ich will nicht für jede Schraube 'n neuen Thread aufmachen :
Hab' beide Räder für neue Reifen ausgebaut und gesehen: hinten 36er Zahnkranz drauf. Laut meiner Rep.-Anleitung sollen das 44 Zähne sein.
Nach meiner Liste ist die Übersetzung 16/36 korrekt. 44 würde ich eher der XS250 zuordnen.

Benutzeravatar
Trueffelsucher
Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: So 21. Jul 2019, 11:37
Motorradmodell: XS 400 SE 4g5 Bj. 1981 27 KW
HONDA CB 450 (PC 14) in Einzelteilen, soll mal 'n Softbobber werden

Re: SITZBANK hinten an 4g5 befestigen, was feht bei mir?

Beitrag von Trueffelsucher »

Moien Neal,

erst mal viele Grüße nach Letztbuerg/Dudelange; wir wohnen ja garnicht so weit auseinander und fahren beide eine 4g5.

Danke für die Fotos. Bei mir fehlt tatsächlich die Feder , die bei Dir im Bild 2 auf der Achse zu sehen ist. Das war auch der Grund dafür, dass die Haken nicht eingerastet sind und die Sitzbank locker war. Also: Ursache erkannt, Problem gelöst.

Äddie a merci


Artur
"Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe". (René Descartes, frz. Mathematiker)

Antworten