Seitenverkleidung reparieren möglich ?

Das Drumherum...

Moderatoren: Gemamo, Käfertönni

Benutzeravatar
MC_Hebber
Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 20:17
Motorradmodell: XS400 2A2

XS400 4G5

Seitenverkleidung reparieren möglich ?

Beitrag von MC_Hebber »

Servus,

die Nase von meiner Seitenverkleidung ist weggebrochen, hab das schon vom Vorbesitzer so bekommen.

Hat einer von Euch sowas schon mal repariert, nachmodelliert oder der gleichen? (es ist der untere Teil)
Verkleidung1.jpg
MFG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
oskarklaus
Mitglied
Beiträge: 339
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 22:45
Motorradmodell: 2 x XS 360, 1 x SR 500, 2 x XS 650, 1 x XS 650 Gespann, 1 x TY 50, 1 x DT50, 1 x DR500S, 1 x Adler MB200 Gespann.

Re: Seitenverkleidung reparieren möglich ?

Beitrag von oskarklaus »

Hab dir wohl einen Seitendeckel. Modellieren eher nicht.
Grüße Klaus

Benutzeravatar
Torsten
Forumsopi, Gleichstellungs- und Sarkasmusbeauftragter
Beiträge: 3524
Registriert: So 17. Feb 2013, 12:03
Motorradmodell: Le Mans III, 3 x XS 400 (2A2), XS 750 GULF, MT 07, MT 03 (660)
Wohnort: 53359 Rheinbach
Kontaktdaten:

Re: Seitenverkleidung reparieren möglich ?

Beitrag von Torsten »

Zu wenig Substanz, das wird eher nixs werden!
Ein Leben ohne XS ist möglich, aber nicht sinnvoll!
www.Alter-Schrauber.de

Benutzeravatar
Schelle
Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: Do 4. Apr 2013, 09:20
Motorradmodell: XS400 12E Bj.85 ; Vesys 650 Bj.2011
Wohnort: Gotha
Kontaktdaten:

Re: Seitenverkleidung reparieren möglich ?

Beitrag von Schelle »

Bei meiner 12e habe ich kleine Reparaturen Glasfaser und flüssig Harz gemacht. Dann geschnitten.
Weiß aber nicht was bei dir da fehlt?!
Gruß Schelle
XS 400 12E

http://schelle-xs400.de.tl/Home.htm

Benutzeravatar
Sokrates
Forumsmutti
Beiträge: 7826
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 11:27
Motorradmodell: XS400 2A2 '79
XS400 2A2 '80
XJ900 58L '89
Wohnort: Neuwied
Kontaktdaten:

Re: Seitenverkleidung reparieren möglich ?

Beitrag von Sokrates »

Ich stimme da Torsten zu... blöde Ecke, wird auf Dauer alles nicht halten. Am besten suchst Du Dir Ersatz. :zuck:
Grüße,
Dirk

http://www.xs400.net/ Bild

Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Mitglied
Beiträge: 1269
Registriert: Di 29. Apr 2014, 19:28
Motorradmodell: Lt. Brief: XS250 1U5
defacto: XS400 2A2 mit Modifikationen
Wohnort: südl. von Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Seitenverkleidung reparieren möglich ?

Beitrag von Cpt.Hardy »

hatte dasselbe Problem und wegen meiner eigenen Lakierung wollte ich erstmal einen Reparaturversuch unternehmen.
Also, bisher hat's gehalten aber bei jedem Deckel-Öffnen bin ich immer sehr behutsam.
Hier steht alles:

viewtopic.php?f=12&t=2532
Gruß
Hardy

*** wer später bremst ist länger schnell ***

Benutzeravatar
MC_Hebber
Mitglied
Beiträge: 113
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 20:17
Motorradmodell: XS400 2A2

XS400 4G5

Re: Seitenverkleidung reparieren möglich ?

Beitrag von MC_Hebber »

ah ok danke.

ja das dumme ist das abgebrochene Teil ist in keine der Teilekisten zu finden, werde wohl um einen kompletten deckel nicht herumkommen.

Benutzeravatar
Torsten
Forumsopi, Gleichstellungs- und Sarkasmusbeauftragter
Beiträge: 3524
Registriert: So 17. Feb 2013, 12:03
Motorradmodell: Le Mans III, 3 x XS 400 (2A2), XS 750 GULF, MT 07, MT 03 (660)
Wohnort: 53359 Rheinbach
Kontaktdaten:

Re: Seitenverkleidung reparieren möglich ?

Beitrag von Torsten »

MC_Hebber hat geschrieben:
Di 10. Jul 2018, 15:52
ah ok danke.

ja das dumme ist das abgebrochene Teil ist in keine der Teilekisten zu finden, werde wohl um einen kompletten deckel nicht herumkommen.
Das ist die mit Abstand beste Lösung!!!!!!!
Ein Leben ohne XS ist möglich, aber nicht sinnvoll!
www.Alter-Schrauber.de

Benutzeravatar
sadi
Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: Do 14. Jun 2018, 12:49
Motorradmodell: XS400 2A2 BJ 1981
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Seitenverkleidung reparieren möglich ?

Beitrag von sadi »

Ich würde probieren die Stelle zuerst mit Sekundenkleber zu fixen, dannach am Riss +/- 3mm Seitlich mit UV Kleber noch verfestigen. Das funktionierte zumindest mehrmals mit den Brillenbügeln :)

Benutzeravatar
Reimar
Mitglied
Beiträge: 568
Registriert: So 12. Mai 2013, 20:05
Motorradmodell: XS 400-12E Bj. 1984 mit 27 PS
XS 400-12E Bj. 1984 mit 45 PS
Beide umgerüstet auf Doppelscheibe mit Stahlflex

Re: Seitenverkleidung reparieren möglich ?

Beitrag von Reimar »

Mit Sekundenkleber reparierte Kunststoffnasen hielten bei mir so etwa 2-3 Mal abbauen.

Die Verbindung klebt wirklich nur den Riss und verträgt keine Belastung - zumindest bei dem Kunststoff der 12E.
VG
Reimar

Schleswig-Holstein - der echte Norden

Antworten