Prismabuchsen für Hinterradheber mit Klauenaufnahme

Das Drumherum...

Moderatoren: Gemamo, Käfertönni

Antworten
Benutzeravatar
Mad Maddin
Mitglied
Beiträge: 975
Registriert: Di 19. Feb 2013, 10:45
Motorradmodell: 2A2, 2J4

Prismabuchsen für Hinterradheber mit Klauenaufnahme

Beitrag von Mad Maddin »

Hallo zusammen,

hat hier jemand solche Prismabuchsen an der Schwinge befestigt für einen Hinterradheber mit Klauenaufnahme? Und vielleicht Fotos davon? Die Platzverhältnisse sind ja doch etwas eng und ruck zuck hat man irgendwas nicht bedacht und ist doch and der falschen Stelle...

Gruß Mad Maddin
"tja" - a German reaction to the apocalypse, Dawn of the Gods, nuclear war, an alien attack or no bread in the house.

der 96er
Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: Do 10. Aug 2017, 19:56
Motorradmodell: XS 400 Cup Yamaha
XS 400 Cup Yamaha
Wohnort: Odenthal

Re: Prismabuchsen für Hinterradheber mit Klauenaufnahme

Beitrag von der 96er »

124.jpg
Meinst du das ??
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Mad Maddin
Mitglied
Beiträge: 975
Registriert: Di 19. Feb 2013, 10:45
Motorradmodell: 2A2, 2J4

Re: Prismabuchsen für Hinterradheber mit Klauenaufnahme

Beitrag von Mad Maddin »

Ungefähr, ja. Danke! Nur dass das mit deinem Heber und den originalen Auspüffen glaube ich schon nicht passen würde.

Sehe ich das richtig: Du hast die Buchse mittels Schraube und Mutter an der Schwinge befestigt? Also kein Gewinde in die Schwinge geschnitten, sondern nur ein Loch gebohrt, Schraube durchgesteckt und dann die Stoppmutter?

Reicht da M6 oder lieber M8?

Viele Grüße

Mad Maddin
"tja" - a German reaction to the apocalypse, Dawn of the Gods, nuclear war, an alien attack or no bread in the house.

der 96er
Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: Do 10. Aug 2017, 19:56
Motorradmodell: XS 400 Cup Yamaha
XS 400 Cup Yamaha
Wohnort: Odenthal

Re: Prismabuchsen für Hinterradheber mit Klauenaufnahme

Beitrag von der 96er »

Nur dass das mit deinem Heber und den originalen Auspüffen glaube ich schon nicht passen würde. Ich denke schon, wenn auch etwas eng. Zur Not kannst du aber bei den hinteren Auspuffbefestigungen eine oder 2 Scheiben unterlegen, so dass der Auspuff ein wenig nach außen gespreizt wird. Da werden ein paar Millimeter reichen. Du musst nur darauf achten dass die Klauen und deren Ausleger möglichst schlank sind, damit sie dazwischen passen

Sehe ich das richtig: Du hast die Buchse mittels Schraube und Mutter an der Schwinge befestigt? Also kein Gewinde in die Schwinge geschnitten, sondern nur ein Loch gebohrt, Schraube durchgesteckt und dann die Stoppmutter?[/i] Ja !

Reicht da M6 oder lieber M8?[/i] M8, falls man da mal drauf steht oder sitzt, was besonders Gäste gerne machen....

Alle 4.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Mad Maddin
Mitglied
Beiträge: 975
Registriert: Di 19. Feb 2013, 10:45
Motorradmodell: 2A2, 2J4

Re: Prismabuchsen für Hinterradheber mit Klauenaufnahme

Beitrag von Mad Maddin »

Dankeschön!
"tja" - a German reaction to the apocalypse, Dawn of the Gods, nuclear war, an alien attack or no bread in the house.

Antworten