TÜV ohne Schutzblech (vorne)

Das Drumherum...

Moderatoren: Gemamo, Käfertönni

Antworten
Benutzeravatar
sadi
Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: Do 14. Jun 2018, 12:49
Motorradmodell: XS400 2A2 BJ 1981
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

TÜV ohne Schutzblech (vorne)

Beitrag von sadi » Do 27. Jun 2019, 10:27

HU steht Mal wieder an und meine XS hat kein Schutzbleh mehr :(
Hat jemand eine Erfahrung damit? Kommt man auch ohne durch die HU?

Benutzeravatar
Reimar
Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: So 12. Mai 2013, 20:05
Motorradmodell: XS 400-12E Bj. 1984 mit 27 PS
XS 400-12E Bj. 1984 mit 45 PS
Beide umgerüstet auf Doppelscheibe mit Stahlflex

XS 400-12E Bj. 1988 mit 27 PS (original bis auf Stahlflex)

Re: TÜV ohne Schutzblech (vorne)

Beitrag von Reimar » Fr 28. Jun 2019, 03:59

Meines Wissens nach nicht.
VG
Reimar

Schleswig-Holstein - der echte Norden

alwin
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: Mi 13. Sep 2017, 12:40
Motorradmodell: XS 400 2A2 Bj. 1978
RD 400 1A3 Bj. 1979
XJ 900 58L Bj. 1990
Zündapp KS 50 Supersport 517/51B Bj. 1974

Re: TÜV ohne Schutzblech (vorne)

Beitrag von alwin » Mo 1. Jul 2019, 12:55

Hallo,

in der EU Richtlinie für die Typgenehmigung von Krafträdern wird eine Radabdeckung nicht mehr gefordert. Unsere alten Mopeds sind jedoch noch nach nationalem Recht in Verkehr gekommen, und da war die Radabdeckung noch klar definiert. Unabhängig davon hat das vordere Schutzblech an der XS auch die Funktion eines Gabelstabilisators, und darauf würde ich, TÜV hin oder her, nicht verzichten wollen.

Gruß Alwin

Benutzeravatar
stone
Flunker- und Tuningbeauftragter
Beiträge: 1942
Registriert: Sa 16. Feb 2013, 20:27
Motorradmodell: XS400 ´81, SR500 ´89 und TRX850 ´96
Wohnort: 59199 Bönen

Re: TÜV ohne Schutzblech (vorne)

Beitrag von stone » Mo 1. Jul 2019, 14:50

alwin hat geschrieben:
Mo 1. Jul 2019, 12:55
Unabhängig davon hat das vordere Schutzblech an der XS auch die Funktion eines Gabelstabilisators, und darauf würde ich, TÜV hin oder her, nicht verzichten wollen.
Sehe ich auch so.
Selbst die Kunststoffschutzbleche von Pichler für die Cup haben diesen Stahlbügel als Stabi.
Gruß
Bernd
82

Benutzeravatar
sadi
Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: Do 14. Jun 2018, 12:49
Motorradmodell: XS400 2A2 BJ 1981
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: TÜV ohne Schutzblech (vorne)

Beitrag von sadi » Mo 1. Jul 2019, 18:49

Ok Danke für die Aufklärung. Wenn es mehr Stabilität bringt, macht es Sinn.

Benutzeravatar
Reimar
Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: So 12. Mai 2013, 20:05
Motorradmodell: XS 400-12E Bj. 1984 mit 27 PS
XS 400-12E Bj. 1984 mit 45 PS
Beide umgerüstet auf Doppelscheibe mit Stahlflex

XS 400-12E Bj. 1988 mit 27 PS (original bis auf Stahlflex)

Re: TÜV ohne Schutzblech (vorne)

Beitrag von Reimar » Mi 3. Jul 2019, 08:27

Bei der 12E ist in der Kunststoffradabdeckung vorne sogar ein stabiliserendes Metallblech eingebaut.
VG
Reimar

Schleswig-Holstein - der echte Norden

Antworten