Bremspumpe Reihenfolge

Auch sehr wichtig...

Moderatoren: Gemamo, Käfertönni

Antworten
BreitiC
Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: Mi 8. Sep 2021, 11:43
Motorradmodell: Yamaha XS400 1978
Suzuki SV1000

Bremspumpe Reihenfolge

Beitrag von BreitiC »

Hallo Leute,

Ich habe die vordere Bremspumpe zerlegt weil diese undicht war und leider den falschen Revisionsatz bestellt. Blöderweise kann ich die alten Teile zwecks Reihenfolge nicht mehr finden.

Dazu hätt ich nun eine Frage:
Unbenannt.png

Gummikappe 1 gehört ja auf die Feder, das ist mir klar.

Nur wo rauf oder rein gehört die Dichtung mit der Nr. 2 ? Ist diese Dichtung wo am Kolben zu montieren ?

vielen dank


mfg
BreitiC
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Mad Maddin
Mitglied
Beiträge: 1040
Registriert: Di 19. Feb 2013, 10:45
Motorradmodell: 2A2, 2J4

Re: Bremspumpe Reihenfolge

Beitrag von Mad Maddin »

Moin,

das Teil ist konisch, oder? Das müsste so hier auf den Kolben gehören.
Bin mir relativ sicher, aber vielleicht kann das noch jemand bestätigen.

Gruß
Mad
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"tja" - a German reaction to the apocalypse, Dawn of the Gods, nuclear war, an alien attack or no bread in the house.

Benutzeravatar
dergunnar
Mitglied
Beiträge: 1714
Registriert: Di 19. Feb 2013, 08:16
Motorradmodell: XS 400 2A2 ('78 & '80)
Wohnort: 51580

Re: Bremspumpe Reihenfolge

Beitrag von dergunnar »

Korrekt
Schöne Grüße!

nee mutt ik nich!

BreitiC
Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: Mi 8. Sep 2021, 11:43
Motorradmodell: Yamaha XS400 1978
Suzuki SV1000

Re: Bremspumpe Reihenfolge

Beitrag von BreitiC »

Ah super danke, so hab ichs mir auch gedacht.


Mfg

Benutzeravatar
stone
Flunker- und Tuningbeauftragter
Beiträge: 2471
Registriert: Sa 16. Feb 2013, 20:27
Motorradmodell: XS400 ´81, SR500 ´89 und TRX850 ´96
Wohnort: 59199 Bönen

Re: Bremspumpe Reihenfolge

Beitrag von stone »

Parts1979_Seite_40.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Bernd

Antworten