Bremsscheibe 2A2 - WOHER?!?

Auch sehr wichtig...

Moderatoren: Gemamo, Käfertönni

Vintage
Mitglied
Beiträge: 156
Registriert: Mi 7. Aug 2019, 12:47
Motorradmodell: Yamaha XS 400 2A2, EZ 04/81 (20 kW, Originalzustand)
Yamaha XS 400 2A2, EZ 07/79 (20 kW, Originalzustand)
Yamaha XJ 550 (48 PS, gedrosselt)
Yamaha XS 400 12E Alien (33 kW, nahezu Originalzustand)
Yamaha XS 400 SE 4G5, EZ 04/80, (20 kW, nahezu Originalzustand) in Einzelteilen
Yamaha XS 400 2A2, EZ 03/80 (20 kW, verranzt, verbastelt, unvollständig)
Yamaha XS400 SE 4G5/ EZ 1980 (20 kW im erbärmlichen Zustand, extrem schlimm)

und 6x Honda Rebel 125 zum Verkaufen.
Wohnort: Hilchenbach

Re: Bremsscheibe 2A2 - WOHER?!?

Beitrag von Vintage »

pat... hat geschrieben:
So 5. Jul 2020, 13:27
Dessen bin ich mir bewusst, das war aber nicht meine Frage.
Ich wollte wissen, ob bereits jemand die Scheiben fährt und Erfahrungen damit gemacht hat
Auf solche Erfahrungen kann man verzichten. Es ist China-Müll und ich weiß genau, wovon ich rede. Eine Charge gut, die nächste für die Tonne. Das Dumme ist, dass Du dir mit etwas Pech dein Tonnen-Produkt, was Du ggf. erstanden hast, aus dem Straßengraben anschauen kannst. :glaskugel_smile:

Gruß,
Ingo
Beinhart - Vintage

:flag_deu:

Benutzeravatar
flat
Mitglied und Regenschirmträgerbeauftragter
Beiträge: 1744
Registriert: So 17. Feb 2013, 10:57
Motorradmodell: YAMAHA XS400
2A2-5/78 SEPI II #77 RM
2A2-3/79 Testträger RM
2A2-4/80 CUP/Z light
4G5- als Wandschmuck
12E-5/84 Xenomorph
Wohnort: Kreis Stormarn
Kontaktdaten:

Re: Bremsscheibe 2A2 - WOHER?!?

Beitrag von flat »

Ich hab auch noch welche liegen....

Oder
https://www.ebay.de/itm/EBC-Bremsscheib ... ondition=3
Gruß von Nico :rainy1:

Antworten