Bremspumpe XS400 SE überholen

Auch sehr wichtig...

Moderatoren: Gemamo, Käfertönni

Benutzeravatar
dergunnar
Mitglied
Beiträge: 1637
Registriert: Di 19. Feb 2013, 08:16
Motorradmodell: XS 400 2A2 ('78 & '80)
Wohnort: 51580

Re: Bremspumpe XS400 SE überholen

Beitrag von dergunnar »

So ihr Lieben!
Kaum sind fast 7 Jahre vergangen stehe ich erneut vor dem Problem :biglaugh:
Wollte für eine 2A2 eine Bremspumpe überholen.
Und siehe da: die bestellten Dichtringe 40x4,0 passen nicht :ooohh:
Offensichtlich gibt es bei dem Bremspumpen doch noch Unterschiede.
Da mir inzwischen mehrere Bremspumpen vorliegen, hatte ich direkt mal bei der nächsten geschaut, ob ich da einen der besorgten Dichtringe nutzen kann. Trotz des unterschiedlichen Aufbaus leider der gleiche Dichtring :stinki:
Ich vermute, dass der O-Ring 40x4,0 in den HBZ der SE (schief stehender Ausgleichsbehälter, gern am M-Lenker verwendet) passt. Die HBZ der 2A2 mit geradem Ausgleichsbehälter haben trotz unterschiedlicher Ausgleichsbehälterbefestigung den gleichen Dichtring. Größenordnung 43x2,6
Ein paar Bilder anbei.
PS: von den Dichtringen 40,0x4,0 in EPDM habe ich nun welche über...
(Demnächst auch von den anderen, da es eine Mindestbestellmenge gibt.) Bei Bedarf gern melden!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Schöne Grüße!

nee mutt ik nich!

Antworten